Lichter des Nordens 
Polarlichter fotografieren in Finnisch-Lappland

9. - 16. März 2019
  
  Lichter 2020
17. März 2019  •  7.30 Uhr

Auch im kommenden Jahr wird es wieder die »Lichter des Nordens« - also eine Wiederholung dieser Reise - geben. Der Termin steht:

14. - 21. März 2020

Um aktuelle Einzelheiten zu erfahren, bitte den Blog dazu aufrufen.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Schön war's!
17. März 2019  •  6.54 Uhr


Eindrucksvolle Korona am 12. März 2019 um 22.46 Uhr.

Wir blicken zurück auf eine ganz wundervolle Winterwoche. Schon gleich am Anfang der Reise gab es Nächte mit der Aurora borealis, den Höhepunkt erreichend am Dienstag, dem 12. März. Schon zuvor gab es reichlich Gelegenheiten zum Üben, so dass allen schöne Polarlichtphotos gelungen sind.

Besonders hervorzuheben ist die gute Stimmung innerhalb der Reisegruppe, die Harmonie und das freundliche Miteinander. Dafür danke ich allen Beteiligten ganz herzlich.

Mein Dank gilt ebenso der Angela und dem Stefan von Eclipse-Reisen.de, der kompletten Belegschaft des Hotels und allen Lesern (m/w) dieses Blogs, der natürlich bis auf Weiteres bestehen bleibt.

Über ein Feedback zum Blog freue ich mich immer. Dazu hier klicken.


Mein komplettes Angebot an Fotoreisen ist HIER zu finden.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


Anbieter
Eclipse-Reisen.de
  Kommentare

Karin(Teilnehmerin) schrieb am 18. März 2019 um 23.12 Uhr:
»Auch ich möchte ein dickes 'Dankeschön' loswerden: Danke an Dich, Stefan, für die photographische Betreuung, die anschauliche Erklärung des Polarlichts sowie das stets geduldige Prüfen von Magnetometerkurven, Sonnenwindgeschwindigkeiten und anderen für uns wichtigen Werten.
Danke an meine gutgelaunten Mitreisenden - an unsere angeregten Gespräche in wechselnder Runde denke ich sehr gern zurück.
Danke an die freundlichen und aufmerksamen MitarbeiterInnen des Hotels Korpikartano.
Last but not least ein dickes 'Dankeschön' an wen auch immer für die tolle Polarlicht-Dramaturgie, die zahlreichen Sonnenstunden mit ihrem faszinierenden Gegenlicht und den langen blauen Schatten, aber auch den Freitag mit dem sanft fallenden Schnee, der der Landschaft gleich eine ganz andere Anmutung gab. Kurz gesagt: Eine traumhaft schöne Woche!«


Maike (Teilnehmerin) schrieb am 17. März 2019 um 11.58 Uhr:
»Die ganze Reise war ein super schönes Erlebnis, der viele Schnee, selbst die Kälte, die Ausflüge und natürlich die Polarlichter. Es war wunderschön, gab viele unvergessliche Momente. Ein traumhaft schöner Urlaub.«

Sie möchten auch einen Kommentar abgeben? Gerne! Dazu hier klicken.

  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Ab.Reise.Tag
16. März 2019  •  7.19 Uhr

Alles hat ein Ende. Leider auch diese schöne Reise.


Kurz nach dem (verspäteten) Start in Ivalo. Mit einem Smartphone aufgenommen


Über den Wolken taucht um 14.39 Uhr sogleich nach dem Start der Mond auf, der in den letzten Tagen und Nächten unserer Reise nicht mehr unterging. Mit einem Smartphone aufgenommen


Dramatische Beleuchtung beim Landeanflug Frankfurt/M. (18.05 Uhr). Mit einem Smartphone aufgenommen

Meine Stationen der Rückreise:

• Bustransfer zum Flughafen Ivalo 
• Verabschiedung der Reisegäste 
• Finnair-Flug nach Helsinki
• Finnair-Flug nach Frankfurt/M. 
• ICE-Bahnfahrt zum Stuttgarter Hauptbahnhof
• U-Bahn zum Zielbahnhof
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


Anbieter
Eclipse-Reisen.de
  Taiga
15. März 2019  •  16.52 Uhr

Noch einmal zog es uns hinaus, in die Taiga von Finnisch-Lappland. Mit dabei natürlich unsere Kameras, obwohl der Himmel bedeckt ist und es zeitweise schneit.







Für die letzte Nacht unserer Reise lässt die Wettervorhersage kaum eine Hoffnung auf eine erfolgreiche Polarlichtsichtung gedeihen.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


Anbieter
Eclipse-Reisen.de
  Kommentar

Christa und Manfred schrieben am 15. März 2019 um 16.28 Uhr:
»Alle Bilder sind wieder einzigartig und gefallen uns sehr gut. Sie beweisen die Erfahrung und das Können dessen, der sie 'produziert' hat.«

Sie möchten auch einen Kommentar abgeben? Gerne! Dazu hier klicken.

  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Aushang

Samstag, 16. März 2019:

ab 8.30 Uhr: Frühstück

Danach: CheckOut
   Bitte den Zimmerschlüssel an der Rezeption abgeben
   Bitte Wärmebekleidung abgeben (nicht im Zimmer zurücklassen)

9.30 Uhr: Abfahrt Bus zum Flughafen Ivalo

13.55 Uhr: Planmäßiger Abflug Ivalo-Helsinki (AY604)
   


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Die bunte Truppe
15. März 2019  •  10.08 Uhr


Gruppenphoto vor dem Hoteleingang bei Schneefall.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


Anbieter
Eclipse-Reisen.de
  Polarlichter...
14. März 2019  •  22.38 Uhr

... gibt es heute nur hinter der dichten Wolkendecke:


Ein grünes, diffuses Glimmen zeugt von einer nennenswerten Polarlicht-Aktivität, die sich leider oberhalb der Wolken abspielt.

Nicht einmal der Mond lässt sich blicken.

Bett?

Bett!
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


Anbieter
Eclipse-Reisen.de
  Stimmen der Teilnehmenden #8 - #19
14. März 2019  •  18.13 Uhr


Renate: »Den Tanz der Lichter am Himmel photographieren zu dürfen, war ein tolles Geschenk. Fantastisch!«


Klaus: »Die Reise hat meine Erwartungen voll erfüllt. Die Betreuung und die Vorträge waren sehr gut. Die Lage des Hotels ist top für die Polarlichtfotografie, auch das Essen und die Unterkunft waren gut.«


Eberhard: »Tolle Reise - Polarlichter satt!«


Laura: »Auch ohne Fotoapparat ein beeindruckendes Naturerlebnis an einem wunderschönen Platz dieser Welt, geteilt mit sympathischen Menschen. Danke.«


Romy: »Dank Stefan und der tollen Gruppe, bei Tag sowie bei Nacht immer zur richtigen Zeit am richtigen Ort, eine rundum gelungene Woche.«


Karin: »Die unbeschreiblich schönen, grün über den Nachthimmel tanzenden Polarlichter haben mich mit dem ersten Anblick in ihren Bann gezogen und eine ganz klare Wieder-Sehen-Sucht in mir ausgelöst.«



Carsten: »Eine Reise, die man nicht vergisst!
Wer gerne Polarlichter sehen, fotografieren oder erklärt bekommen möchte, ist hier genau richtig!
Dazu gibt es endlos viele Tipps, den Möglichkeiten das Beste zu entlocken und ein Rahmenprogramm vor Ort, das kleine Einblicke in das Leben nahe dem 70. Breitengrad ermöglicht. Das alles ist perfekt organisiert und gemanagt. Großer Dank insbesondere an Stefan und dem Team dahinter.
Herzliche Grüße«



Achim: »Was Polarlichtreisen betrifft , bin ich Wiederholungstäter. Es ist immer faszinierend , unglaublich schön, einfach WOW, was sich da am Himmel abspielt. Es war ein super Urlaub mit einer tollen Reisegruppe, mit der es viel Spass gemacht hat die Woche zu verbringen. Das werde ich auf jeden Fall wiederholen wollen. Die Jagd auf das Polarlicht macht süchtig.«


Wolfgang: »Polarlichter - zum ersten Mal selbst gesehen und fotografiert - fantastisch.«


Carsten: »Gemütliches Hotel, sehr schöne Nordlichter und schönes Winterwetter. Ein Urlaub mit hohem Wiederholungsfaktor!«


Petra und Thommy: »Natur-Erleben im hohen Norden: tagsüber entschleunigt die schneeglitzernde Stille der weiten und angenehm gleichförmigen Landschaft; in einer kalten Nacht kommt man trotz zweistelliger Minusgrade (wer ist am Schnellsten in 10 Lagen Klamotten?) auf 'Drehzahl' um das überwältigende Himmels-Feuerwerk auszukosten und photographisch einzufangen - dank Stefans gut verständlicher Anleitung gelingt dies erstaunlich gut! Wir sind dankbar für eine unvergessliche Woche.«
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


Anbieter
Eclipse-Reisen.de
  Aushang

Freitag, 15. März 2019:

ab 8.30 Uhr: Frühstück

9.30 Uhr: Gruppenphoto!
   Treff: Rezeption

10.00 Uhr: Optionaler Ausflug »Husky...«

13.00 Uhr: Mittagessen

13.30 Uhr: Optionaler Ausflug »Husky...«

18.30 Uhr: Abendessen in großer Lappland-Hütte

Abends: Bitte die Hotelrechnung begleichen
   


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Stimmen der Teilnehmenden #1 - #7
14. März 2019  •  15.51 Uhr


Barbara: »Polarlichter kannte ich bisher nur von Bildern und den begeisterten Beschreibungen meines Mannes. Sie selbst am Himmel zu sehen, die wechselnden Figuren und das Leuchten des Himmels zu erleben, ist rundum fantastisch. Noch grösser wird das Ereignis wenn man gleichzeitig der Stille lauschen kann und mit allen Sinnen die „Energie“ spürt, die sich unter dem weiten Himmelszelt über dem Menesjärvi ausbreitet. Danke Dir , Stefan und danke der ganzen Gruppe für die angenehme und anregende Atmosphäre.«


Erich: »Nach der tollen Erfahrung während der letztjährigen Polarlichtreise war es fast logisch, zum Wiederholungstäter zu werden. Dies fiel mir umso leichter, weil ich diesmal meine Frau auch zu einer Teilnahme überreden konnte. Und ich kann sagen, es hat sich wiederum in jeder Hinsicht gelohnt. Auch wenn die Polarlichtshow ein bisschen weniger intensiv ausfiel, war sie genauso beeindruckend. Alles in allem: ganz grosse Klasse! Herzlichen Dank, Stefan!«


Elli: »Weite, Ruhe, Ursprünglichkeit, Kälte, Sonne und das faszinierende Erlebnis Polarlichter = Zufriedenheit :-)«


Marcel: »Wenn einer eine Reise tut, so kann er was erzählen! Dank Stefan kann man nicht nur erzählen, sondern das Polarlicht sehen und auch ein wenig fühlen. Es waren unbeschreibliche Momente und ein lang gehegter Traum ist wahr geworden!«


Gerd: »Nordlichter: Faszination pur, ich möchte mehr.
Der Suchtfaktor ist groß.«



Anne: »Die wunderschönen intensiven Polarlichter an mehreren Abenden haben für die extreme Kälte total entschädigt. Dank Stefans Tipps sind auch die Bilder gelungen - was will man mehr! Wir kommen wieder.«


Bernd: »Polarlichter machen süchtig! Wir waren nicht das erste Mal hier und es wird nicht das letzte Mal sein!«
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


Anbieter
Eclipse-Reisen.de
  Kommentar

Michi schrieb am 14. März 2019 um 9.57 Uhr:
»Wunderbare Nordlichtimpressionen!«

Sie möchten auch einen Kommentar abgeben? Gerne! Dazu hier klicken.

  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Grün ... hinter den Wolken
14. März 2019  •  0.12 Uhr

Wie befürchtet, versperren uns heute Nacht Wolken den Blick zum Nordlicht und zu den Sternen. Damit einher gehen mildere Temperaturen von nur noch ca. -7°C.

Eine Phase mit starker Polarlicht-Aktivität hätte uns herrliche Sichtungen ermöglicht. Sogar durch die Wolken konnte man es glimmen und blinken sehen!
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Aushang

Donnerstag, 14. März 2019:

ab 8.30 Uhr: Frühstück

9.45 Uhr: Optionaler Ausflug »Taste of reindeer...«

10.30 Uhr: Portrait Session I (Treffpunkt: Rezeption)

13.00 Uhr: Mittagessen

14.00 Uhr: »Bilder-Rückschau«
   Jeder zeigt seine besten Photos der Woche
   Maximal 3 pro Person
   Im JPG-Format auf einem Datenträger (USB/SD/...)

15.30 Uhr: Portrait Session II (Treffpunkt: Rezeption)

18.30 Uhr: Abendessen
   


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Durch den Schnee geknattert
13. März 2019  •  16.51 Uhr

Unser Ausflug mit dem Motorschlitten in die Umgebung war ein mächtiges Vergnügen! Trotz aufziehender Schleierwolken konnte sich die Sonne im Großen und Ganzen behaupten.


Auch wenn es stinkt und dröhnt: »Leider geil.« Mit einem Smartphone aufgenommen


Das Cockpit. Bis zu 140 km/h schnell könnte man damit fahren (wir Touristen: 35 km/h). Der Preis für ein solches Gefährt: Mehr als 10 Tausend Euro. Mit einem Smartphone aufgenommen
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


Anbieter
Eclipse-Reisen.de
  Wetterumschwung?
13. März 2019  •  12.36 Uhr

Unsere Köpfe und Speicherkarten sind gefüllt mit den Eindrücken des geheimnisvollen Nordlichts. Der Suchtfaktor ist groß und wir möchten sie wieder und wieder erleben.

Leider stehen die Wetterprognosen diesem Wunsch entgegen: Noch im Laufe des Nachmittags sollen Wolken aufziehen, die sich möglicherweise bis zum Ende unserer Reise nicht mehr verdrücken.

Was auch immer auf uns zu kommt: Das Erlebte und Photographierte war großartig, das kann uns niemand mehr nehmen. Und wir werden wachsam bleiben...
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Gut, besser, am besten
13. März 2019  •  0.49 Uhr

Wolkenloser Himmel und ein Polarlicht vom Feinsten! Zum dritten Mal in Folge können wir das Nordlicht beobachten und wieder waren die Aktivität und Sichtbarkeit eine deutliche Steigerung gegenüber der letzten Nacht.


Diese farbenprächtige Korona um 22.46 Uhr markierte die Krönung der Nacht.

Allerdings ist das Level jetzt stark zurückgegangen, so dass ich nicht davon ausgehe, dass noch in dieser Nacht erneut schöne Displays sichtbar werden. Eine willkommene Gelegenheit, das Schlafdefizit abzubauen.


Farbenpracht war auch die Stärke dieser Bänder über unserem Hotel um 22.00 Uhr.


Diese imposante Erscheinung hat die ganze Landschaft erleuchtet! (22.14 Uhr)


Diese riesige Formation sorgte um 22.18 Uhr für Begeisterung. Links der Mond und die Plejaden. Der diagonale Bildwinkel auf dieser Aufnahme beträgt 114 Grad!


Herrliche Girlanden um 22.12 Uhr.


Der gesamte Himmel »steht in Flammen« um 22.39 Uhr.


Um 22.44 Uhr deutet sich im Zenit sogar eine Korona an! Das Beobachterglück hat eine Pulserhöhung zur Folge.


Alles startet wieder mit einem grünen Bogen um 21.29 Uhr.


Diese Ausschläge der Magnetometer sind nüchterne Messwerte dessen, was wir heute Abend am Himmel erleben durften!
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


Anbieter
Eclipse-Reisen.de
  Aushang

Mittwoch, 13. März 2019:

ab 8.30 Uhr: Frühstück

9.45 Uhr: Optionaler Ausflug »Taste of reindeer...«

13.00 Uhr: Mittagessen

14.30 Uhr: Optionaler Ausflug »Snowmobile safari«

18.30 Uhr: Abendessen
   


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Inari
12. März 2019  •  10.00 Uhr

Um 10.30 Uhr bringt uns ein Bus nach Inari.

Der Himmel ist blau, die Sonne scheint und alle freuen sich auf die Ausfahrt.

[UPDATE: Bildernachlese]


Oda (rechts) hat uns auf kurzweilige Art und Weise im Siida-Museum mit der Historie und den Bräuchen der Samen vertraut gemacht.

Anschließend bot eine kleine Wanderung entlang des Flusses »Juutuanjoki« wundervoll minimalistische Motive in Hülle und Fülle:


Zunächst eine Übersichtsaufnahme. Mit einem Smartphone aufgenommen














Mit einem Smartphone aufgenommen




Mit einem Smartphone aufgenommen


Mit einem Smartphone aufgenommen


Mit einem Smartphone aufgenommen


Eiskristalle, die an Vogelfedern erinnern. Mit einem Smartphone aufgenommen


Tieffliegender Eisbär am Ufer des Inari-Sees.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


Anbieter
Eclipse-Reisen.de
  Kommentare

Marlene schrieb am 12. März 2019 um 17.54 Uhr:
»Sensationelle Bilder. Herzlichen Glückwunsch.«

Angela (Eclipse-Reisen.de)  schrieb am 12. März 2019 um 12.59 Uhr:
»Glückwunsch!«

Sie möchten auch einen Kommentar abgeben? Gerne! Dazu hier klicken.

  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Es grünt so Grün
12. März 2019  •  2.20 Uhr

Unsere Wünsche wurden erfüllt, unsere Träume Realität: Wir erlebten über mehrere Stunden eine wechselnde Polarlichtaktivität, die sich in manchen Momenten zu spektakulären und himmelfüllenden Erscheinungen mauserten. Auch wenn der große Mega-Nordlicht-Hammer, der von manchen Prognosen in Aussicht gestellt wurde, nicht auf uns herniederging, sind wir rundum zufrieden und glücklich.


Schauen und photographieren (0.37 Uhr).


Zenithale Strukturen um 2.00 Uhr.


Hütchenartige Aurora über dem Hotel um 1.57 Uhr.


Allenthalben klacken die Kameraverschlüsse um 1.14 Uhr.


Einer der Höhepunkte um 1.10 Uhr.


Bescheidener Start in der Dämmerung, tief im Norden um 22.24 Uhr.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


Anbieter
Eclipse-Reisen.de
  Licht & Schatten
11. März 2019  •  16.58 Uhr

Der weitgehend sonnige Tag hat viele zu einem Spaziergang in die umgebende Taiga eingeladen.


Die »Goldene Stunde« geht, die »Blaue Stunde« kommt.


Sonnenuntergang, minimalistisch.


Sonnenuntergang, realistisch.


SunSetSelfie. Mit einem Smartphone aufgenommen


Holz, Wasser, Licht, Schatten.


Wind, Schnee und Sonne.


Schnee, Sonne und Wind.


  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


Anbieter
Eclipse-Reisen.de
  Aushang

Dienstag, 12. März 2019:

ab 8.30 Uhr: Frühstück

10.30 Uhr: Busfahrt nach Inari
   Für alle Reisegäste inklusive
   Rückkehr ca. 14.30 Uhr

16.30 - ca. 18.00 Uhr: Vortrag »Bearbeitung von Polarlichtaufnahmen«

18.30 Uhr: Abendessen
   


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Winterlich
11. März 2019  •  10.04 Uhr

Nach einem relativ milden Start in den gestrigen Tag hat ein eisiger Nordwind die Temperatur deutlich verringert.


Außenthermometer um 8.30 Uhr. Mit einem Smartphone aufgenommen

Das Polarlicht konnte sich in der zurückliegenden Nacht nicht mehr aufraffen. Von einem kurzfristig erscheinenden, grünen Bogen im tiefen Norden abgesehen, gab es nichts zu vermerken.

Unsere Hoffnungen auf deutlich bessere Bedingungen für die bevorstehende Nacht sind durch entsprechende Prognosen nicht unbegründet.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


Anbieter
Eclipse-Reisen.de
  Sterne ja, Aurora nein
10. März 2019  •  22.35 Uhr

Wir genießen einen sternklaren Himmel, suchen aber vergeblich nach den Polarlichtern.

Eine gute Gelegenheit, die nötigen Kameraeinstellungen in Ruhe zu testen.


Sterne satt. In der Bildmitte, knapp über dem Horizont, der Orion, rechts die Plejaden. Der Lichtkegel stammt von einem Fahrzeug mit Fernlicht, das die Straße nach Inari befährt.


Im Norden glimmt es ein wenig grün! Polarlicht in homöopathischer Dosis.


Die Wintermilchstraße mit dem Mond.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


Anbieter
Eclipse-Reisen.de
  Aushang

Montag, 11. März 2019:

ab 8.30 Uhr: Frühstück

11.00 - ca. 12.30 Uhr: Vortrag »Die Aurora Borealis«
   Ort: Restaurant

ab 12.30 Uhr: Mittagessen

14.30 Uhr: Ausflug »Winter fishing«

18.30 Uhr: Abendessen
   


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Das Nordlicht kann kommen
10. März 2019  •  17.56 Uhr

Im Laufe des Tages haben sich die Wolken weitgehend verdrückt, so dass wir nach dem Abendessen auf einen schönen Sternenhimmel spekulieren und auch das Polarlicht erwarten!

Derzeit jedoch steht nur fest, dass es winterlich kalt sein wird.


Schneeverwehungen auf dem Menesjärvi.


Sonnenuntergang am Menesjärvi.


Ein »MakingOf« des obigen Bildes. Danke, Karin, für die Überlassung dieser Aufnahme.


Lappland ist das Land der langen, blauen Schatten.


Spaziergänge werden im dicken Neuschnee schnell zu einem kräftezehrenden Unterfangen.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


Anbieter
Eclipse-Reisen.de
  Aushang

Sonntag, 10. März 2019:

9.00 - 10.00 Uhr: Frühstück

10.15 Uhr: ComeTogetherMeeting
   Ort: Restaurant
   Hinweis: Bitte vollzählig erscheinen

11.00 - ca. 12.30 Uhr: Vortrag »Polarlichter photographieren«
   Ort: Restaurant

13.00 Uhr: Mittagessen

14.00 Uhr: Trockenübungen »Polarlichter photographieren«
   Ort: Tee-/Kaffeeküche links neben der Rezeption
   Hinweis: Komplette Photoausrüstung mitbringen

18.30 Uhr: Abendessen
   


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Kommentar

Angela (Eclipse-Reisen.de)  schrieb am 10. März 2019 um 8.44 Uhr:
»Viel Erfolg an Alle! Mögen Wetter und Polarlicht Aktivität Euch gewogen sein.«

Sie möchten auch einen Kommentar abgeben? Gerne! Dazu hier klicken.

  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Einleben
9. März 2019  •  22.28 Uhr

Alle 22 Reisenden sind mit ihren Koffern wohlbehalten im Hotel eingetroffen.

Schnell wurden die Zimmer bezogen, um sich danach zu einem delikaten Abendessen zu treffen. Eine Stärkung war nach der anstrengenden Anreise nötig geworden. Anschließend wurde noch die Wärmeschutzkleidung ausgegeben, damit wir für alle Fälle gewappnet sind.

Heute jedoch wird sich nicht mehr viel abspielen. Die Polarlichtaktivität ist niedrig, der Himmel komplett bedeckt und es schneit sehr stark. Zudem steckt die Anreise in den Knochen, so dass das Bett eine große Verlockung darstellt.

Morgen dann greifen wir an!
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  An.Reise.Tag
9. März 2019  •  8.19 Uhr

Vor das Vergnügen hat die Reisebranche die Strapazen des Transports gesetzt.


From above. Mit einem Smartphone aufgenommen


Sonnenuntergangspielerei (zwischen Helsinki und Ivalo).


Approaching Helsinki. Mit einem Smartphone aufgenommen


Window Seat. Mit einem Smartphone aufgenommen


Departure. Mit einem Smartphone aufgenommen


CheckIn.

Meine Stationen:

• U- und S-Bahn zum Stuttgarter Flughafen
• Finnair-Flug nach Helsinki
• Begrüßung aller 22 Reisegäste 
• Finnair-Flug nach Ivalo 
• Bustransfer zum Hotel am Menesjärvi 
• Hotel CheckIn
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


Anbieter
Eclipse-Reisen.de
  Kommentar

Thomas (Teilnehmer)  schrieb am 9. März 2019 um 12.29 Uhr:
»Moin. In Helsinki scheint die Sonne. Erster Teil der Anreise geschafft. Jetzt heißt es warten auf das polarlichtgrüne Schild. Bis gleich.«

Sie möchten auch einen Kommentar abgeben? Gerne! Dazu hier klicken.

  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Das liebe Wetter
8. März 2019  •  12.02 Uhr

Auch wenn die Qualität der Wettervorhersagen für das Zielgebiet erfahrungsgemäß unzuverlässig sind, habe ich einen Blick auf die verschiedenen Modellrechnungen geworfen.

In guter Übereinstimmung wird insbesondere für die erste Hälfte unserer Reise, Sonntag bis Mittwoch, eine wolkenlose bzw. -arme Wetterlage angekündigt. Das würde sonnige Tage und sternklare Nächte bedeuten. Und wer sollte daran jetzt nicht glauben wollen?

Bei den Temperaturen erwarte ich tagsüber strengen Dauerfrost während der gesamten Reisewoche. An einzelnen Tagen könnte das Thermometer im zweistelligen Minusbereich verharren! Nachts werden wir voraussichtlich die Marke '-20°C' mühelos unterschreiten.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Ab Helsinki
7. März 2019  •  13.45 Uhr

Alle 22 Reisegäste fliegen zusammen mit mir am kommenden Samstag von Helsinki aus nach Ivalo. Bitte spätestens am Abflug-Gate in Helsinki bei mir melden. Ich werde dieses Schild in polarlichtgrüner Farbe präsentieren.


  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


Anbieter
Eclipse-Reisen.de
  Fotomotto
7. März 2019  •  10.58 Uhr

Mein persönlicher, fotografischer Schwerpunkt der Woche:

»Minimalism rulez«
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
  Rien ne va plus!
3. Dezember 2018  •  19.18 Uhr

Die Reise ist nun ausgebucht.



Während der Reise werden auf dieser Webseite tagesaktuell(!) Bilder und Meldungen erscheinen.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Fast ausgebucht
30. November 2018  •  13.45 Uhr

Aktuell ist nur noch ein einziger Platz verfügbar.

Wer dabei sein möchte, sollte unverzüglich handeln!
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Habe Camera, werde reisen
2. Dezember 2018  •  0.30 Uhr


Der Ausspruch »Habe Camera, werde reisen« wird einem namentlich nicht bekannten Fotoreisenden des 19. Jahrhunderts zugesprochen, als die Fotografie noch in den Kinderschuhen steckte. Noch heute enthält er eine große Verheißung, denn auf Reisen ist die Frequenz neuer Eindrücke besonders hoch, der Wunsch, das Gesehene und Erlebte in möglichst eindrucksvollen Bildern der Vergänglichkeit des Augenblicks zu entreißen, besonders ausgeprägt.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Service
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


Anbieter
Eclipse-Reisen.de
  Startschuss
15. Oktober 2018  •  9.25 Uhr

Die Mindest-Teilnehmerzahl wurde erreicht: Die Reise findet statt!

Anmeldungen sind aber noch möglich.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Service
8. November 2017  •  0.44 Uhr

Links
1. Abgeschlossene Reiseblogs:  20182017 2016/II 2016/I2015 2014/II2014/I
2. Wikipedia Länderinfos: Finnland Lappland
3. Hotel: Korpikartano
4. Wettervorhersagen: Finnish Meteorological Institute Wetter.com Meteoblue
5. Sternhimmel: Heavens-Above (Man muss auf heavens-above.com ausgeloggt sein)
6. Polarlichtaktivität: Sonnenwind MagnetometerMeteoros
7. Fluggesellschaft: Finnair Online-Check-in

Koordinaten
Hotel (≈ Beobachtungsort) • Link zu GoogleMaps
N 68.751063 / E 26.413018 • N 68°45'03.8" / E 26°24'46.9" • Höhe: 200m

Zeitzone
Finnland: Eastern European Time EET (UTC +02:00) = MEZ +01:00 • Link

Mondphase
Erstes Viertel (zunehmender Halbmond): Donnerstag, 14. März 2019, 9.27 UTC ( = 10.27 MEZ)

Karten
1. Übersicht (rote »Nadel« am Ort unseres Hotels)

Quelle. Distanz (Luftlinie) zwischen Frankfurt und Ivalo: 2.307 Kilometer.

2. Lage des Hotels (rote »Nadel«) am Menesjärvi (See) relativ zu Ivalo und Inari.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

3. Lage des Hotels (rote »Nadel«) am Menesjärvi (See).

© OpenStreetMap-Mitwirkende

4. Sky-Pollution

»Lichtverschmutzungskarte« der von uns bereisten Region. Ivalo produziert erwartungsgemäß relativ viel Störlicht. In Inari ist die Situation zwar besser, aber im Gegensatz zu unserem Standort (roter Pin) keineswegs optimal. Darstellung aus der App »Good To Stargaze«.

Alle Angaben ohne Gewähr. Anderungen sind vorbehalten.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


Anbieter
Eclipse-Reisen.de
  Jetzt anmelden
12. April 2018  •  23.26 Uhr

Die offizielle Ausschreibung ist nun verfügbar, Anmeldungen sind ab sofort möglich.

Anbieter, Ausschreibung und Buchung:

ECLIPSE-REISEN.DE, Reisebüro in der Südstadt GmbH, Weberstraße 8, D-53113 Bonn
Telefon: +49-(0)228-222600, Fax Büro: +49-(0)228-217555
Link: http://www.polarlicht-reisen.de
eMail-Adresse: serviceteam@eclipse-reisen.de

Um sich eine Vorstellung davon zu machen, wie diese Reise verlaufen wird, lohnt der Blick in die Reiseblogs 20142015, 2016/I, 2016/II, 2017 und 2018. Inhaltlich und vom Ablauf her ist diese Reise sehr ähnlich.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen
  Blogstart
15. Februar 2018  •  17.24 Uhr

Danke für Ihren Besuch dieser Webseite. Thema des Blogs: Die Reise

Lichter des Nordens
- Polarlichter fotografieren in Finnisch-Lappland -
vom 9. - 16. März 2019.

Derzeit können noch keinerlei weitere Einzelheiten zu diesem Reiseangebot genannt werden. Alle Neuigkeiten erfahren Sie zeitnah hier, auf diesem Blog!

Mit der Auschreibung ist - nach derzeitigem Stand - im April 2018 zu rechnen.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen

  Eine Nachricht hinterlassen

Ihr Name:


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht):


Ihre Nachricht (muss ausgefüllt werden):


 Ich stimme einer (anonymisierten) Veröffentlichung meines Beitrags auf dem Blog zu.


 
 



Allgemeine Verweise
Impressum
Datenschutz