Lichter des Nordens II

Fotoreise nach Lappland  •  15. - 21. März 2016





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen

 

Nächste Chance
27. März 2016  18:03

Wer hat Lust, auch einmal dabei zu sein? Oder möchte die »Magischen Lichter« noch einmal sehen?

Hier zwei Optionen:

1. »Polarlicht in Tromsø«, 20. - 26. November 2016: [Link zum Blog]
2. »Lichter des Nordens«, 18. - 25. März 2017: [Link zum Blog]

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen


LINKS

Nach ganz oben
Nach ganz unten

PhotoMeeting Startseite
Service

Kommende PhotoReisen
Vergangene PhotoReisen


ZUM THEMA

Lichter des Nordens I 2016
Lichter des Nordens 2015

Unter d. Himmel Lapplands 2014
Lichter des Nordens 2014


ANBIETER

Eclipse-Reisen.de

 

Unvergessliche Woche
23. März 2016  16:01



Die Reise »Lichter des Nordens II« ist abgeschlossen. Ebenso dieser Blog.

An die nunmehr zurückliegende Woche werde ich mich lange und gerne erinnern, soviel steht fest. Wir hatten nicht nur viel Spaß miteinander, sondern haben eines der zweifellos beeindruckensten Naturschauspiele am Himmel zusammen erleben dürfen. Stets herrschte Harmonie und gegenseitige Hilfsbereitschaft vor, immer war Zeit für teils tiefgründigen, teils deftigen Humor. Dafür meinen tief empfundenen Dank an alle.

Das Wetter und die Polarlichtaktivität während unserer Reisezeit hätte kaum besser sein können. Die schönsten Nordlichter ([1], [2]) konnten sowohl beobachtet als auch fotografisch erfasst werden. In Gesprächen mit einheimischen Aurora-Jägern, die seit Jahrzehnten und regelmäßig das Geschehen am Himmel verfolgen, stufte man unsere Nacht vom 15. auf den 16. März 2016 als »eine der besten zehn Nächte überhaupt« ein!

Danken möchte ich Angela und Stefan von Eclipse-Reisen für die perfekte Organisation der Reise. Last but not least auch Ihnen, liebe Leserinnen und Lesern des Blogs. Danke!

Hier der Blog der vorangegangenen Reise »Lichter des Nordens I« (Klick führt zum Blog).

Über Anmerkungen freue ich mich sehr.

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen


LINKS

Nach ganz oben
Nach ganz unten

PhotoMeeting Startseite
Service

Kommende PhotoReisen
Vergangene PhotoReisen


ZUM THEMA

Lichter des Nordens I 2016
Lichter des Nordens 2015

Unter d. Himmel Lapplands 2014
Lichter des Nordens 2014


ANBIETER

Eclipse-Reisen.de

 

Winke, winke
21. März 2016  9:46

Unsere Koffer sind gepackt, wir sind bereit für den Abschied. Der heutige Tag wird ganz im Zeichen der Rückreise stehen. Erst am späten Abend werden die meisten von uns zu Hause sein.


Winterliche Taiga nach dem Abheben in Ivalo.

   
   

Kommentar
21. März 2016

Stefanie schrieb um 10.39 Uhr:
»Was solll ich da noch sagen? Ich bin sprachlos! Viele Erinnerungen zur Reise vom letzten Jahr werden wach und das Gefühl des Glücks steigt. Vielen Dank für den tollen Blog und die wunderbaren Photos! Liebe Grüsse aus der Schweiz«

Lis schrieb um 7.17 Uhr:
»Glückwunsch zum erfolgreichen Aufenthalt im hohen Norden! Unglaublich schöne Aufnahmen sind immer noch zu bestaunen und zu genießen, danke auch nach Ende der zweiten Woche für das Führen dieses Reiseblogs. Wünsche allen Teilnehmern eine gute Heimreise in den Frühling - Happy vernal equinox!«

Sie möchten auch einen Kommentar loswerden? Gerne! [Hier] klicken...

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen


LINKS

Nach ganz oben
Nach ganz unten

PhotoMeeting Startseite
Service

Kommende PhotoReisen
Vergangene PhotoReisen


ZUM THEMA

Lichter des Nordens I 2016
Lichter des Nordens 2015

Unter d. Himmel Lapplands 2014
Lichter des Nordens 2014


ANBIETER

Eclipse-Reisen.de

 

Erfolgsquote = 100 Prozent
21. März 2016  18:55

Auch in unserer letzten finnischen Nacht zeigten sie sich, die Nordlichter. Ihre Intensität bliebt etwas hinter unseren Erwartungen, Hoffnungen und Wünschen zurück. Aber es gibt keinen Grund, enttäuscht zu sein. In allen sechs Nächten unserer Reise konnten wir die Aurora bestaunen. In zweien davon extrem intensive während der gesamten Nacht. In einer weiteren Nacht überdurchschnittlich aktive. Das ist eine Bilanz, die sich sehen lassen kann!


Aurora über dem Inari-See, tief im Norden, am 20.3 um 21.48 Uhr. Der Himmel ist blau, weil es zu dieser Uhrzeit noch nicht komplett dunkel war. Zusätzlich schien der inzwischen recht helle Mond.


Schwaches Polarlicht über unserem Hotel um 23.35 Uhr.

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen


LINKS

Nach ganz oben
Nach ganz unten

PhotoMeeting Startseite
Service

Kommende PhotoReisen
Vergangene PhotoReisen


ZUM THEMA

Lichter des Nordens I 2016
Lichter des Nordens 2015

Unter d. Himmel Lapplands 2014
Lichter des Nordens 2014


ANBIETER

Eclipse-Reisen.de

 

Wanderung auf den »Palo Pyhävaara«
20. März 2016  18:55

Bei strahlendem Sonnenschein habe ich heute eine Wanderung unternommen, um die Gegend ein bisschen zu erkunden.


»Nellim Minimalism«


»Vernal Equinox Day«


»Installation« aus Schnee, Eis, Wind und Licht.


»Drei«


»Zwei«


»Eins«


»!«


»Winter-Wonder-Land«


Orthodoxe Kirche Nellim.


Die Kirche wurde 1987 als Kapelle in Holzbauweise errichtet.

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen

 

* Aushang *
20. März 2016  18:49

Das Programm für Montag, 21.3.:

8.00 - 10.00 Uhr: Frühstück
10.15 Uhr: Abfahrt Transferbus zum Flughafen Ivalo

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen


LINKS

Nach ganz oben
Nach ganz unten

PhotoMeeting Startseite
Service

Kommende PhotoReisen
Vergangene PhotoReisen


ZUM THEMA

Lichter des Nordens I 2016
Lichter des Nordens 2015

Unter d. Himmel Lapplands 2014
Lichter des Nordens 2014


ANBIETER

Eclipse-Reisen.de

 

Wir
20. März 2016  10:26

Das Gruppenfoto.


Hinten (v.l.n.r.): René, Eliane, Hans-Uwe, Ojuna, Uli, Roswitha, Iska, Birgit, Annemarie, Birgit.
Vorne (v.l.n.r.): Andreas, Gabi, Dieter, Stefan, Hannelore.

  
   
   

Kommentare
20. März 2016

Conny & Ralph schrieben um 22.40 Uhr:
»Hallo Stefan und Polarlichtjäger des Nordens! Es ist wirklich beeindruckend, was die Natur mit Hilfe ein paar geladener Teilchen und Magnetfeld ans Firmament zaubert. Da lohnt es sich, bei Wind und Kälte die Nacht auf einem zugefrorenen See zu verbringen. Einfach tolle Bilder und Erinnerungen! Viele Grüße an den 'Wiederholungstäter' Andreas. Sind gespannt auch auf seine Bilder.«

Karin schrieb um 11.49 Uhr:
»Ich habe mit Begeisterung die beiden Reise-Blogs verfolgt und finde die Polarlicht-Fotos gigantisch, unbeschreiblich schön! Für die letzte Nacht wünsche ich Euch nochmals viele traumhaft-tanzende, Gänsehaut produzierende Polarlichter!«

Sie möchten auch einen Kommentar loswerden? Gerne! [Hier] klicken...

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen


LINKS

Nach ganz oben
Nach ganz unten

PhotoMeeting Startseite
Service

Kommende PhotoReisen
Vergangene PhotoReisen


ZUM THEMA

Lichter des Nordens I 2016
Lichter des Nordens 2015

Unter d. Himmel Lapplands 2014
Lichter des Nordens 2014


ANBIETER

Eclipse-Reisen.de

 

Banges Warten
19. März 2016  22:16

Die heutige Nacht startet mit einer dichten Wolkendecke, ohne sichtbare Nordlichter.

Viele haben ihre Beobachtungsversuche zunächst abgebrochen und werden es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal versuchen.

[UPDATE 20.3.2016  1:12]: Die Wolken haben sich tatsächlich verdrückt. Aber leider gilt das Gleiche für die Polarlichter. Unter den Wolken waren es noch »gemütliche« minus 8 Grad, nach dem Aufklaren kühlte es auf -12 Grad ab.

Weil sich nicht einmal tief im Norden das Polarlichtoval zeigt, haben wir für heute die Hoffnungen auf eindrucksvolle Sichtungen aufgegeben. Gegen 22.45 Uhr konnten grüne Bänder und auch Strahlen gesehen werden, so dass auch diese Nacht nicht ohne jegliche Sichtungen bleibt.


Polarlichter am Ufer des Inari-Sees um 23.03 Uhr. Die blaue Himmelsfarbe ist dem Mond zu verdanken.

Unsere Hoffnungen richten sich unterdessen auf die letzte noch verbleibende, kommende Nacht.

 
   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen

 

* Aushang *
19. März 2016  16:37

Das Programm für Sonntag, 20.3.:

8.00 - 10.00 Uhr: Frühstück
9.00 - 9.05 Uhr: Gruppenfoto
9.45 Uhr: Abfahrt »Husky-Tour«
12.00 - 14.00 Uhr: Mittagessen
13.00 Uhr: Abfahrt »Husky-Tour«
17.00 - 18.30 Uhr: Fotografischer Rückblick
18.00 - 20.00 Uhr: Abendessen
20.00 Uhr: »Say Goodbye Meeting«
20.45 Uhr: Treff für Interessierte zur gemeinsamen Polarlichtbeobachtung.

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen


LINKS

Nach ganz oben
Nach ganz unten

PhotoMeeting Startseite
Service

Kommende PhotoReisen
Vergangene PhotoReisen


ZUM THEMA

Lichter des Nordens I 2016
Lichter des Nordens 2015

Unter d. Himmel Lapplands 2014
Lichter des Nordens 2014


ANBIETER

Eclipse-Reisen.de

 

Stimmen der Teilnehmenden #10 - #14
19. März 2016  12:18


Birgit: »So viele Kleidungsstücke wie hier habe ich noch nie übereinandergetragen! Aber nicht nur deshalb sind die Winterlandschaft und die Polarlichter ein einmaliges Erlebnis für mich.«


Iska: »Jede Nacht sichtbare Polarlichter. So viel Glück hatte ich nicht erwartet. Auch zwischen den Polarlicht-Shows konnte man tolle Beobachtungen machen, z.B. ein perfektes Mond-Halo. Und mit Stefans Sternbildführung wurde auch die Wartezeit nie langweilig.«


Uli: »Einfach schön. Angeregte Zustände, nicht nur im Plasma.«


Roswitha: »4 Stunden nachts draußen bei -10°C, ohne einmal den Blick vom Himmel abwenden zu wollen! Wahnsinn, was für ein grandioses Naturschauspiel. :-) Alle meine Erwartungen wurden absolut übertroffen.«


Birgit: »Diese tollen Nordlicht-Nächte werden für mich unvergesslich sein! Ich bin froh, diese Reise gemacht zu haben.«

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen


LINKS

Nach ganz oben
Nach ganz unten

PhotoMeeting Startseite
Service

Kommende PhotoReisen
Vergangene PhotoReisen


ZUM THEMA

Lichter des Nordens I 2016
Lichter des Nordens 2015

Unter d. Himmel Lapplands 2014
Lichter des Nordens 2014


ANBIETER

Eclipse-Reisen.de

 

Ein Höhepunkt jagt den nächsten
19. März 2016  1:41

Das Ausharren in Eiseskälte bei minus zehn Grad Celsius auf dem Inari-See hat sich gelohnt: Eine weitere Aurora-Präsenz vom Feinsten! Praktisch ohne Pause wechselten sich die Szenarien ab, wurde ein Höhepunkt vom folgenden übertrumpft. Vier Koronen inklusive.


Um 22.42 Uhr fällt es mir dann schwer, in Anbetracht der Ereignisse am Himmel die Fassung zu bewahren.


Korona über dem Inari-See um 22.40 Uhr. Mittendrin ist der »Große Wagen« auffindbar.


Irre Formation um 23.19 Uhr.


Dieses Bild ist bei ISO 12.800 und F/2.8 nur 1/3 Sekunden lang belichtet. Eine superhelle Aurora um 0.11 Uhr.


Um 0.07 Uhr hatte man fast den Eindruck, der Mond beleuchtet die Aurora-Fahnen.


Korona um 1.09 Uhr. Der Sonnenwind fliegt uns förmlich um die Ohren.


Um 0.12 Uhr dann dieser Moment, bei dem uns förmlich die Spucke wegblieb.


Girlande um 23.55 Uhr.


Diesen Riesenbogen um 22.50 Uhr zeige ich einmal als Schwarzweißbild.


Um 0.27 Uhr versuchte ich, dieses Display in schwarzweiß festzuhalten. Immer nur Grün ist auch keine Lösung. 


»And the Show goes on« über dem Inari-See, hier um 22.09 Uhr. Der horizontale Bildwinkel dieser Aufnahme beträgt 142 Grad!


Schon gegen 21.55 Uhr verwandelte sich diese Hoffnung (s.u.) in eine Erwartung.


Schon am frühen Abend, hier um 21.27 Uhr, ließen außerordentlich aktive und dynamische Nordlichter eine Nacht mit guten Darbietungen erhoffen.

   
   

Kommentar
19. März 2016

Lis schrieb um 7.10 Uhr:

»Es geht also immer noch weiter mit dem grandiosen Himmelsspektakel, einfach unglaublich!! Welch' ein Glück! Allerbeste Grüße in den hohen Norden«

Sie möchten auch einen Kommentar loswerden? Gerne! [Hier] klicken...

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen

 

* Aushang *
18. März 2016  18:23

Das Programm für Samstag, 19.3.:

8.00 - 10.00 Uhr: Frühstück
9.30 - 10.30 Uhr: Portraitaufnahmen II
10.00 - 12.00 Uhr: »Besuch Rentierfarm«
10.30 - ca. 16.30 Uhr: Abfahrt Tour »Snowmobiling with Ice Fishing«
12.00 - 14.00 Uhr: Mittagessen
15.30 - 17.30 Uhr: Start Tour »Snowshoeing«
17.00 - 18.30 Uhr: Vortrag »Digitale Fototechnik«
18.00 - 20.00 Uhr: Abendessen
20.30 Uhr: Treff für Interessierte zur gemeinsamen Polarlichtbeobachtung.
21.00 - ca. 23.30 Uhr: Start Tour »Aurora Camp«

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen


LINKS

Nach ganz oben
Nach ganz unten

PhotoMeeting Startseite
Service

Kommende PhotoReisen
Vergangene PhotoReisen


ZUM THEMA

Lichter des Nordens I 2016
Lichter des Nordens 2015

Unter d. Himmel Lapplands 2014
Lichter des Nordens 2014


ANBIETER

Eclipse-Reisen.de

 

Stimmen der Teilnehmenden #1 - #9
18. März 2016  13:41


Hannelore: »Einmal im Leben Polarlichter sehen und fotografieren. Das war der Traum, der nun schon die 4. Nacht in Erfüllung ging. Danke an Stefan, der mit seinen umfangreichen Informationen Licht ins Dunkel gebracht hat.«


Dieter: »Wie gut, dass wir die Polarlichter mit der Kamera einfangen können. Nur so offenbart sich uns die Farbenpracht dieses Himmelsspektakels.«


Eliane: »Die Schönheit der nordländischen Winterlandschaft haben meine Erwartungen weit übertroffen. Das Phänomen der Aurora Borealis war mir bis anhin nur von Photos und Erzählungen bekannt. Dieses einmalige Naturspektakel nun selber erleben zu können, ist einfach Gänsehaut pur...«


René: »Die Weite und Schönheit der lappländischen Natur bietet einem die Möglichkeit, die Seele baumeln zu lassen ... dazu dieser beinahe unerschöpfliche Feuerzauber am Nachthimmel ... ein tiefberührendes und unvergessliches Erlebnis! Danke an Stefan für die lehrreichen Vorträge und Erzählungen sowie die Geduld bei fototechnischen Fragen.«


Gabi: »Sonnige Tage und Nächte mit Polarlichtern! Vielfältige Eindrücke von der Landschaft, von finnischen Traditionen und der Faszination der Nordlichter. Schade dass man auch mal schlafen muss. Sonst gäbe es noch mehr traumhafte Momente. Danke!«


Andreas: »Es gibt viele wissenschaftliche und vermutlich noch mehr mystische Erklärungen, was Polarlicht ist und wie es entsteht. Wenn man bei niedrigen Minustemperaturen auf einem zugefrorenen See steht und Polarlichter beobachten kann, spielen weder die Erklärungen, noch die Kälte eine Rolle, es ist einfach unglaublich faszinierend und wahnsinnig schön.«


Annemarie: »Ich habe mir einen langersehnten Wunsch erfüllt: Habe tanzende Polarlichter gesehen, phantastisch!«


Ojuna: »So viel Glück. Sonne und Schnee ohne Ende und Polarlichter‎ der Superlative! Was will man mehr?«


Hans-Uwe: »Lapplands schöne Winterlandschaft inspiriert bei Tag und Nacht zum fotografieren.«

   
   

Kommentare
18. März 2016

Margarete (TN von »Lichter des Nordens I 2016«) schrieb um 23.42 Uhr:
»Staune, was der Himmel Euch geschenkt hat. Unglaubliche Polarlichter! Aber auch die, die wir gesehen haben, habe ich als Zauberwerk in Erinnerung.«

Jaap schrieb um 14.54 Uhr:
»What a beautiful sight!!!! What a lightshow!! ... is this Northern light, and such beautiful pics!! To see this phenomenon some luck is necessary, this I have seen in a docu, some people are 14 days there in the high North, and don't see a thing!!«

Sie möchten auch einen Kommentar loswerden? Gerne! [Hier] klicken...

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen

 

Tendenz zur Kälte
18. März 2015  9:25

Nach einigen relativ milden Tagen und Nächten kehrt der Winter mit strengem Dauerfrost zurück.

Heute ist es leicht bewölkt, wobei sich die Sonne immer wieder einmal durchkämpft.

Statt Polarlichtern gab es in der zurückliegenden Nacht nach den ersten Sichtungen nur noch Wolken und starken Schneefall. Eine Nacht zum Ausschlafen.

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen


LINKS

Nach ganz oben
Nach ganz unten

PhotoMeeting Startseite
Service

Kommende PhotoReisen
Vergangene PhotoReisen


ZUM THEMA

Lichter des Nordens I 2016
Lichter des Nordens 2015

Unter d. Himmel Lapplands 2014
Lichter des Nordens 2014


ANBIETER

Eclipse-Reisen.de

 

Es grünt so grün
17. März 2016  23:05

Auch in Nellim ist Grün die Farbe der Nacht. Die vielen Wolken am frühen Abend lösten sich auf und eine mittelprächtige Aurora borealis zeigte sich. Dann beendeten erneut aufziehende Wolken (vorübergehend?) das Himmelsschauspiel. Zu späterer Stunde werden sich weitere Versuche lohnen...


Auf einem kleinen See unweit des Hotels bieten sich gute Beobachtungsbedingungen mit wenig Störlicht.


Diese Kiefer hat die grünen Schleier am Himmel schon oft erlebt...


   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen

 

* Aushang *
17. März 2016  19:02

Das Programm für Donnerstag, 17.3.:

20.30 Uhr: Treff für Interessierte zur gemeinsamen Polarlichtbeobachtung. (Treff: Hinterausgang Hauptgebäude)
21.00 - ca. 23.30 Uhr: Abfahrt Tour »Aurora Sledge«

Das Programm für Freitag, 18.3.

8.00 - 10.00 Uhr: Frühstück
10.00 - 11.00 Uhr: Portraitaufnahmen I
10.30 - ca. 16.30 Uhr: Abfahrt Tour »Snowmobiling with Ice Fishing«
12.00 - 14.00 Uhr: Mittagessen
16.30 - 18.00 Uhr: Vortrag »Bearbeitung von Polarlichtfotos«
18.00 - 20.00 Uhr: Abendessen
20.30 Uhr: Treff für Interessierte zur gemeinsamen Polarlichtbeobachtung
21.00 - ca. 23.30 Uhr: Abfahrt Tour »Aurora Sledge« und »Snowmobile Aurora«

   
   

Kommentare
17. März 2016

Peter (TN von »Lichter des Nordens I 2016«) schrieb um 23.01 Uhr:
»Nordlicht Safari ohne Ende. Klasse Aufnahmen. Unglaublich für eine Nacht. Gratulation.«

Irmgard und Heinz (TN von »Lichter des Nordens I 2016«) schrieben um 14.06 Uhr:
»Hey Stefan, wau solche Bilder!!!!!! Das freut uns für dich. Gratuliere! Einfach mega. Diese Bilder hast du verdient. Geniesse es weiter.«

Sie möchten auch einen Kommentar loswerden? Gerne! [Hier] klicken...

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen

 

Nellim CheckIn
17. März 2016  18:12

Alle haben in das »Nellim Wilderness Hotel« eingecheckt. Verglichen mit Korpikartano ist es ein Luxushotel, was Vor-, aber auch Nachteile hat.

Um 16.00 Uhr fand der Vortrag »Die Aurora Borealis« statt. Danach haben wir unsere Wärmeschutzkleidung in Empfang genommen.

Von 18.00 bis 20.00 Uhr kann zu Abend gegessen werden. Anschließend geht es erneut auf die Jagd nach den Himmelslichtern. Im Augenblick ist es nur locker bewölkt. Die Vorhersage für die Polarlichtaktivität verspricht gute Sichtungen.

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen

 

Näkemiin Korpikartano
17. März 2016  9:32

Wir müssen Abschied nehmen von unserem Hotel Korpikartano, wo wir zwei herrliche Polarlicht-Nächte erleben durften. Und nicht nur aufgrund dessen werden wir diesen Ort in guter Erinnerung behalten.

Unsere heutige Route führt uns zunächst nach Inari, dann nach Nellim, wo wir erneut Quartier beziehen.

Die Sonne lacht von einem strahlend blauen Himmel. Dazu weht ein kalter Wind, während die Temperaturen wieder deutlich unter den Gefrierpunkt gerutscht (-6°C) sind.

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen


LINKS

Nach ganz oben
Nach ganz unten

PhotoMeeting Startseite
Service

Kommende PhotoReisen
Vergangene PhotoReisen


ZUM THEMA

Lichter des Nordens I 2016
Lichter des Nordens 2015

Unter d. Himmel Lapplands 2014
Lichter des Nordens 2014


ANBIETER

Eclipse-Reisen.de

 

Nordlichter tanzen auch in der zweiten Nacht
17. März 2016  0:42

Nachdem es am frühen Abend kräftig geschneit hatte, ist der Himmel nun sternenklar. Die Polarlichter sind sehr aktiv und führen eine großartige Himmelsshow auf. Die Temperatur sank auf ca. -5°C, der orkanartige Wind der letzten Nacht hat nur ein wenig abgeflaut. Eine Korona gab es auch schon...

Hier einige Eindrücke:


Aurora über unserem Hotel um 1.01 Uhr (17.3.2016).


Korona zehn Minuten nach Mitternacht.


Mond- und Nordlicht vereint.

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen

 

* Aushang *
16. März 2016  11:26

Das Programm für Donnerstag, 17.3.:

8.30 Uhr: Frühstück
10.30 Uhr: Abfahrt Bus nach Inari und Nellim
11.00 - 12.00 Uhr: Besuch »Siida Visitor Center«

Danach Weiterfahrt nach Nellim und CheckIn in das »Wilderness Hotel«

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen


LINKS

Nach ganz oben
Nach ganz unten

PhotoMeeting Startseite
Service

Kommende PhotoReisen
Vergangene PhotoReisen


ZUM THEMA

Lichter des Nordens I 2016
Lichter des Nordens 2015

Unter d. Himmel Lapplands 2014
Lichter des Nordens 2014


ANBIETER

Eclipse-Reisen.de

 

Polarlichtshow der SUPERLATIVE
16. März 2016  3:59

What a night!

Die Polarlichtshow dauerte die gesamte Nacht an und bot etliche, verschiedenartige Höhepunkte. So etwas habe ich noch nie zuvor in meinem Leben gesehen. Ich bin tief beeindruckt, ja sogar berührt, und bekomme auch beim Schreiben dieser Zeilen noch Gänsehaut.

Es wird Tage oder Wochen dauern, bis es mir gelingt, die Erlebnisse dieser Nacht in Worte zu fassen. Falls es mir überhaupt möglich ist.


Erst die einsetzende Morgendämmerung (hier um 3.29 Uhr) setzte dem bunten Treiben ein Ende.


»Zickzack« um 2.10 Uhr.


Eine wahre »Explosion« um 0.50 Uhr. Allerdings eine lautlose.


Um 1.12 Uhr genießt der Mond, dass er von einer schönen Aurora eingehüllt wird.


Um 2.19 Uhr erstreckte sich diese großflächige Struktur über den Himmel.


Dieser »Korpikartano-Schmetterling« flatterte um 1.39 Uhr über das Firmament.


Fröhlich tanzende Girlanden um 2.04 Uhr.


Undulierende Membranen um 2:05 Uhr.


Eine weitere Korona um 2.18 Uhr. Das Bild ist übrigens unbearbeitet.


Nur eine Minute nach der obigen Aufnahme (2.19 Uhr) bot sich eine völlig veränderte Szenerie.


Um 2.20 Uhr konnte man das Gefühl haben, von der Aurora aufgesaugt und in den Weltraum gerissen zu werden.


Anblick um 2.22 Uhr.


Dieses helle Band zog sich um 0.46 Uhr über den gesamten Himmel. Das Bild entstand mit einem Fischaugenobjektiv. Am unteren Bildrand hinterlässt der Mond einen hellen Fleck.


Ein »Feuersturm« über dem Hotel um 1.36 Uhr.


Rasch pulsierende, diffuse Aurora gegen 3.02 Uhr. Heftiger Sturm peitschte die Bäume umher.


»Brennender Himmel« um 3.08 Uhr.


Unser Himmel um 1.41 Uhr.

Was war passiert? Der Kp-index kletterte »nur« auf 5, aber ein CIS (»Co-rotating Interaction Region«) hat die Erde erreicht. Darunter versteht man eine Übergangszone zwischen schnellem und langsamem Sonnenwind. Die entstehenden Dichtegradienten können zur Bildung von Schockwellen führen. Treffen diese die Erdatmosphäre, ist mit stark erhöhter Polarlichtaktivität zu rechnen.

   
   

Kommentare
16. März 2016

Annette schrieb um 9.41 Uhr:
»Wow, was für tolle Aufnahmen. Die Aufnahme mit der einsetzenden Morgendämmerung ist mein Favorit. Ich wünsche Euch weiterhin so tolle Nächte. Viele Grüße in den Norden«

Lis schrieb um 9.41 Uhr:
»Phänomenal!! Girlanden, Schmetterlinge, Feuerstürme, ZickZack-Linien und sogar lautlose Explosionen ... das alles wurde geboten und festgehalten in bestens dargestellten Aufnahmen! Tatsächlich gut nachzuvollziehende Eindrücke für die Daheimgebliebenen! Gratulation und herzlichen Dank an den Photographen! Falls die kommende Nacht eine Fortsetzung bieten sollte, frage ich mich jetzt schon, ob das überhaupt noch zu steigern ist. Schöne Grüße«

Sie möchten auch einen Kommentar loswerden? Gerne! [Hier] klicken...

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen


LINKS

Nach ganz oben
Nach ganz unten

PhotoMeeting Startseite
Service

Kommende PhotoReisen
Vergangene PhotoReisen


ZUM THEMA

Lichter des Nordens I 2016
Lichter des Nordens 2015

Unter d. Himmel Lapplands 2014
Lichter des Nordens 2014


ANBIETER

Eclipse-Reisen.de

 

Himmel über dem Menesjärvi steht in Flammen!
15. März 2016  23:58

[UPDATE 16.03.2016  1:00]: The show still goes on an on...

Wir erleben gerade megageile Polarlichter am Himmel am Firmament. Und das am allerersten Abend!


Sichtbare Erdmagnetfeld-Linien um 22.11 Uhr.


Was sich um 21.38 Uhr am Himmel abspielte, kann in Worte nicht gefasst werden. Mit Bildern kann ich es versuchen...


21.25 Uhr.


Korona um 21.24 Uhr.

Gleich nach dem Abendessen ging es schon los. Trotz des Mondlichtes war (und ist) zeitweise der gesamte Himmel mit Nordlichtern in den unterschiedlichsten Formen dekoriert. Dazu ein paar schmucke Wölkchen und ein stürmischer Wind, der die gefühlte Temperatur nach unten treibt und der es durchaus fertigbringt, die aufgestellten Stative umzuwerfen.

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen

 

Alle an Bord!
15. März 2016  21:00

Alle 14 Reisegäste sind in Ivalo gelandet und sicher im Hotel angekommen. Nach dem Bezug der Zimmer werden wir geschlossen zum See laufen, um nach Polarlichtern Ausschau zu halten. Die Ausgabe der Wärmebekleidung haben wir auf morgen verschoben, weil wir keine Zeit für die Nordlichtbeobachtung verschenken wollen.

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen


LINKS

Nach ganz oben
Nach ganz unten

PhotoMeeting Startseite
Service

Kommende PhotoReisen
Vergangene PhotoReisen


ZUM THEMA

Lichter des Nordens I 2016
Lichter des Nordens 2015

Unter d. Himmel Lapplands 2014
Lichter des Nordens 2014


ANBIETER

Eclipse-Reisen.de

 

Latest News
15. März 2016  14:49


Aufflammendes Polarlicht über dem untergehenden Mond am 14. März 2016 um 0.52 Uhr (Menesjärvi).

Die Nacht vom 13. auf den 14. März war meine erste wirklich sternenklare Nacht ohne Wolken, aber zunächst auch ohne Polarlicht. Plötzliche Ausbrüche änderten die Situation aber (siehe Bild). Wenige Minuten nach dieser Aufnahme war die ganze Szenerie in urplötzlich auftretenden Nebel gehüllt. Die vergangene Nacht hatte außer Wolken nichts zu bieten.

Tagsüber herrschen Temperaturen über dem Gefrierpunkt, nachts kühlt es ein wenig ab, aber derzeit nicht unter -3° C.


Der 15. März ist ein strahlend schöner Tag. Ich wünsche mir, dass das Wetter an den bevorstehenden Tagen und in den Nächten so bleibt.



Die Wettervorhersagen für die nächsten Tage und Nächte sehen zwar nicht ganz so optimistisch, aber in der Summe nicht schlecht aus. Die Polarlichtaktivität ist im Moment mittelhoch, was aber schnellen Änderungen unterworfen ist...

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen

 

* Aushang *
15. März 2016  0:07

Das Programm für Mittwoch, 16.3.:

9.00 Uhr: Ausgabe der Wärmeschutzkleidung
9.45 Uhr: Abfahrt Bus für »Taste of Reindeer Herders Day«
9.45 Uhr: Abfahrt Bus für »Husky farm visit & husky safari«
14.30 Uhr: »ComeTogether Meeting«
15.00 Uhr: Vortrag »Polarlichter fotografieren«
16.30 - 18.30 Uhr: »Beach sauna & hot tub«
20.00 Uhr: Abfahrt »Hunting for Northern Lights by Snowmobile«
22.15 Uhr: »Trockenübungen mit der eigenen Kamera«

Das Programm für Dienstag, 15.3.:

18.10 Uhr: Begrüßung der Reisegäste am Flughafen in Ivalo. Danach Busfahrt zum Hotel Korpikartano.
20.00 Uhr: Abendessen

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen

 

Rien ne va plus!
22. Januar 2016  23:19

Die Reise ist ausgebucht.

Während der Reise werden auf dieser Webseite tagesaktuell(!) Bilder und Meldungen erscheinen.

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen


LINKS

Nach ganz oben
Nach ganz unten

PhotoMeeting Startseite
Kommende PhotoReisen
Vergangene PhotoReisen


ZUM THEMA

Lichter des Nordens I 2016
Lichter des Nordens 2015

Unter d. Himmel Lapplands 2014
Lichter des Nordens 2014


ANBIETER

Eclipse-Reisen.de

 

Service
23. Januar 2016  23:55

Links
1. Abgeschlossene Reiseblogs: [2014/I] [2014/II] [2015] [2016/I]
2. Hotels: [Korpikartano][Nellim Wilderness]
3. Wettervorhersagen: [Wetter.com] [Meteoblue]
4
. Sternhimmel: [Heavens-Above] (Link funktioniert nur, wenn man auf heavens-above.com ausgeloggt ist)
5. Polarlichtaktivität: [Meteoros]
6. Wikipedia Länderinfos: [Finnland] [Lappland]

Koordinaten
Hotels (≈ Beobachtungsorte)
1. [Korpikartano auf GoogleMaps]: N 68.75 / E 26.41 • N 68°45'04" / E 26°24'47" • Höhe: 200m
2. [Nellim Wilderness auf GoogleMaps]: N 68.85 / E 28.32 • N 68°50'45" / E 26°19'13" • Höhe: 130m

Zeitzone
Finnland: Eastern European Time EET (UTC +02:00) = MEZ +01:00 [Link]

Mondphase
Zunehmender Halbmond (Erstes Viertel): Dienstag, 15. März 2016, 17:03 UTC (= 18:03 MEZ)

Karten

1. Übersicht (rote Nadel = Korpikartano-Hotel, blaue Nadel = Wilderness Hotel Nellim)

[Quelle]

2. Lage der Hotels (rot = Korpikartano-Hotel, blau = Wilderness Hotel Nellim) relativ zu Ivalo und Inari.

© OpenStreetMap-Mitwirkende

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen


LINKS

Nach ganz oben
Nach ganz unten

PhotoMeeting Startseite
Kommende PhotoReisen
Vergangene PhotoReisen


ANBIETER

Eclipse-Reisen.de

 

Habe Camera, werde reisen
24. Januar 2016  14:45


Der Ausspruch »Habe Camera, werde reisen« wird einem namentlich nicht bekannten Fotoreisenden des 19. Jahrhunderts zugesprochen, als die Fotografie noch in den Kinderschuhen steckte. Noch heute enthält er eine große Verheißung, denn auf Reisen ist die Frequenz neuer Eindrücke besonders hoch, der Wunsch, das Gesehene und Erlebte in möglichst eindrucksvollen Bildern der Vergänglichkeit des Augenblicks zu entreißen, besonders ausgeprägt.

   





NACHRICHT

Nachricht hinterlassen


LINKS

Nach ganz oben
Nach ganz unten

PhotoMeeting Startseite
Kommende PhotoReisen
Vergangene PhotoReisen

 

Blogstart
19. November 2015  1:37

Danke für Ihren Besuch dieser Webseite. Thema des Blogs: Die Reise

Lichter des Nordens II
- Fotoreise nach Lappland -
vom 15. - 21. März 2016.

Anbieter, Ausschreibung und Buchung:

ECLIPSE-REISEN.DE
Telefon: +49-(0)228-222600
eMail-Adresse: serviceteam@eclipse-reisen.de

   




LINKS

Nach ganz oben
PhotoMeeting Startseite
Kommende PhotoReisen
Vergangene PhotoReisen

 

 Eine Nachricht hinterlassen


  Ihr Name:
  

  Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht):
  

  Ihre Nachricht (muss ausgefüllt werden):
  


   Ich stimme einer (anonymisierten) Veröffentlichung meines Beitrags auf dem Blog zu.

   
 
   
Impressum