Herbstfarben in Island
Polarlicht-Fotoseminar

26. September - 5. Oktober 2022
  
  Island @ its best
7. Oktober 2022  •  1.19 Uhr

Es ist ein tief empfundener, vom Grunde meines Herzens entspringender Dank, den ich spüre, wenn ich an diese herrliche Islandreise denke. Er gebührt in erster Linie den Reisegästen (m/w), von denen - jede(r) für sich - einen ganz erheblichen Beitrag zum Gelingen beigetragen hat: DANKE!


Der Viti-Kratersee in der Krafla-Region entstand vor fast genau 300 Jahren im Zuge einer gewaltigen Dampfexplosion.

Nicht weniger Dank gebührt Lovisa, der örtlichen Reiseleiterin, für die freundschaftliche und höchst professionelle Zusammenarbeit. Auch dem Anbieter, Wittmann-Travel, sei herzlich gedankt für die Ausrichtung dieser schönen Reise!

Nicht zuletzt danke ich auch allen lieben Lesern (m/w) dieses Blogs. Er bleibt bis auf Weiteres bestehen.

Mit 4½ Nächten, in denen - zumindest kurzfristig - schöne Polarlichter auftraten, gehört diese Reise zu den besten bisher, die ich in Island erlebt habe. Das Gleiche gilt auch, wenn es um das Wetter geht: Bis auf ein paar harmlose Tropfen sind wir trocken geblieben, in Island alles andere als eine Selbstverständlichkeit!

Über →Anmerkungen und Kommentare zum Blog freue ich mich immer sehr.




Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Fotoreisen
Vergangene Fotoreisen


Neu von Stefan Seip:



  Anbieter
Wittmann-Travel
  Save the Date
16. November 2022  •  9.10 Uhr

Wer hat Lust, eine solche Reise mitzumachen?

Hier schon einmal der Termin für nächstes Jahr:

18. - 27. September 2023

Einzelheiten dazu sind noch nicht bekannt. Alle Neuigkeiten dazu hier, an dieser Stelle.
   


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Kommentare

Karin (Teilnehmerin) schrieb am 24. Oktober 2022 um 23.13 Uhr:
»Die Freude über diese wunderschönen, polarlichtreichen Tage wirkt auch fast drei Wochen nach der Rückkehr noch sehr intensiv in mir nach. Es war eine Reise für alle Sinne, bei der die bunten Herbstfarben und die grün vor dem Sternenhimmel tanzenden Schleier, Strukturen und Figuren wunderbare Highlights für mich waren. Vielen herzlichen Dank für Deine spannenden Vorträge und das unermüdlich-akribische Prüfen aller Werte und Vorhersagen, die uns das Erleben und Fotografieren mehrerer Polarlicht-Nächte ermöglicht haben. Das war meine erste, aber mit Sicherheit nicht meine letzte Reise nach Island!«

Uwe (Teilnehmer) schrieb am 5. Oktober 2022 um 19.34 Uhr:
»Das war eine großartige Reise, die meine Erwartungen voll erfüllt hat. Besonders natürlich die fachlich hochqualifizierte und systematische Beratung und Vorträge von Stefan waren wieder große Klasse! Ich bin begeistert von Ihren Reisen mit Stefan und werde wieder buchen bei Gelegenheit.«



Sie möchten auch einen Kommentar abgeben? Gerne! Dazu hier klicken.

   


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Ab.Reise.Tag
5. Oktober 2022  •  3.00 Uhr

Meine Stationen:

• Online-CheckIn  
• Bustransfer zum Flughafen in Keflavik  
• IcelandAir-Flug von Keflavik nach Frankfurt/M.  
• ICE zum Stuttgarter Hauptbahnhof  
• U-Bahn zum Zielbahnhof 

   


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Ausklang
4. Oktober 2022  •  16.18 Uhr

Der Kreis ist geschlossen. Wir sind wieder am Ausgangspunkt unserer Reise angekommen, im Hotel in Reykjavik.

Nach einer kleinen, wehmütigen Abschiedsrunde steht an:

19.00 Uhr: Abendessen im Hotel (bis auf diejenigen, die auswärts essen möchten)

Mi, 5.10.2022, 3.20 Uhr: Kleines Frühstücksbuffet

Mi, 5.10.2022, 3.40 Uhr: Abreisebereites Erscheinen im Foyer

Mi, 5.10.2022, 3.50 Uhr: Abfahrt Transferbus zum Flughafen

Polarlichtbeobachtungen in der letzten Nacht dürften schwierig werden, weil dichte Wolken vorhergesagt sind. Dennoch sind Überraschungen positiver Art nie ausgeschlossen, das haben wir in den vergangenen Nächten erfahren.
   


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Fotoreisen
Vergangene Fotoreisen


Anbieter
Wittmann-Travel
  Aurora!
3. Oktober 2022  •  23.24 Uhr

Es gibt Wolkenlücken und Polarlicht! Ran an die Geschütze (= Kameras).






   


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Fotoreisen
Vergangene Fotoreisen


  Anbieter
Wittmann-Travel
  Die Halbinsel Vatnsnes
3. Oktober 2022  •  17.34 Uhr

Wir sind zurück von unserem abwechslungs- und erlebnisreichen Tagesausflug auf die Halbinsel Vatnsnes.


Der Felsen Hvitserkur wird mal als Elefant, mal als Mammut interpretiert.


Nordostküste der Halbinsel Vatnsnes.


Nordostküste der Halbinsel Vatnsnes.


Islandpferd (don't call it »Pony«!).


Schneehühner.


Seehund.

Abendessen ist um 18.00 Uhr, die Bilder-Rückschau um 20.00 Uhr.

Polarlichtbeobachtungen in der kommenden Nacht dürften schwierig werden, weil dichte Wolken mit Regen vorhergesagt werden.

Abfahrt zur morgigen Tour: 9.30 Uhr (mit gepackten Koffern), Frühstück ab 7.00 Uhr möglich.
   


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Fotoreisen
Vergangene Fotoreisen


Anbieter
Wittmann-Travel
  Reise.Gruppen.Foto
3. Oktober 2022  •  18.04 Uhr


Unsere komplette Reisegruppe, inkl. Reiseleitung Lovisa (mittlere Reihe rechts) und Busfahrer Bergsteinn (»Beggi«, vordere Reihe, 2. v.r.).
   


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Fotoreisen
Vergangene Fotoreisen
  Akureyri und Kolugljúfur Canyon
2. Oktober 2022  •  16.25 Uhr

Nach langer Fahrt sind wir in unserem Hotel in Laugarbakki angekommen und haben unsere Zimmer bezogen.


Einen Stopp legten wir ein am Fluss Víðidalsá, der in seinem Verlauf mehrere Wasserfälle absolviert.


Wasserfall in der Kolugil-Schlucht, die in den Kolugljúfur Canyon mündet.


Blick in den Kolugljúfur Canyon.

[Mehr Fotos aus dem Botanischen Garten in Akureyri werden an dieser Stelle nachgereicht.]


Gelbblühende Akelei (Aquilegia).


Nach dem Regen im Botanischen Garten in Akureyri.


Dieser giftige Eisenhut (Aconitum japonicum) blüht im Botanischen Garten in Akureyri.


Anfahrt auf Akureyri.

Da das Abendessen für 19.00
Uhr angesetzt war, bot ich spontan und außerplanmäßig noch einen Vortrag zum Thema »Bildgestaltung« an. Er begann um 17.00 Uhr im Vortragsraum (2. Etage).

Morgen startet unsere Tagestour um 8.45 Uhr. Frühstück wird ab 7.00 Uhr angeboten.

Die Chancen für Nordlichtbeobachtungen in der bevorstehenden Nacht sind gering. Im Moment regnet es leicht, Aufklarungen sind frühestens gegen 2.00 - 3.00 Uhr zu erwarten. Damit man dann Polarlichter sieht, müsste die Aktivität noch erheblich zunehmen, was immer im Bereich des Möglichen liegt. Es sollte nicht schaden, ab und zu einen Blick nach draußen zu werfen.

[UPDATE 03.10.2022  8.25 Uhr]: Und es schadete nicht, denn zwischen ca. 4.15 und 5.30 Uhr waren schöne und helle Polarlichter an einem weitgehend klaren Himmel zu sehen! [/UPDATE]
   


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Fotoreisen
Vergangene Fotoreisen


Anbieter
Wittmann-Travel
  Wasserfall-Tripel
1. Oktober 2022  •  15.47 Uhr

Nicht weniger als drei spektakuläre Wasserfälle haben wir heute angefahren: Dettifoss, Selfoss und Hrafnagilsfoss.

Dabei war uns das Wetter hold, denn wir wurden vom Regen verschont, während es sowohl vor unserer Abfahrt als auch nach unserer
Ankunft am Hotel regnete.


Der Dettifoss gilt als der größte, zumindest als einer der größten Wasserfälle Europas.


Bis zu 190.000 Liter Wasser pro Sekunde speist der Selfoss in den anschließenden Canyon.


Fallkante des Selfoss.


Der Hrafnagilsfoss bahnt sich tosend seinen Weg durch eine herbstlich geschmückte Landschaft.


Sedimentzone im Ablauf des Hrafnagilsfoss'. Im Bild oben das bräunliche Wasser des Gletscherflusses, unten ein Zufluss von blauem Quellwasser.


Der Gletscherfluss »Jökulsá á Fjöllum« hat einen tiefen Canyon in die umgebenden Lava-Basalte gegraben.

Vor dem Abendessen (18.00 Uhr) bot ich - außerplanmäßig - eine »Fotografische Sprechstunde« an (16.30 Uhr im Foyer).

Abfahrt zur morgigen Tour: 8.30 Uhr (mit gepackten Koffern!), Frühstück ab 7.00 Uhr möglich.

Polarlichtbeobachtungen werden aus Wettergründen in der bevorstehenden Nacht eher unwahrscheinlich sein. [UPDATE 01.10.2022  21.30 Uhr: Dauerregen, daher kaum/keine Sichtungschancen]
   


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Fotoreisen
Vergangene Fotoreisen


  Anbieter
Wittmann-Travel
  Ein schöner Regentag
30. September 2022  •  17.50 Uhr

Nach unserem Tagesausflug sind wir zurück im Hotel. Trotz des Dauerregens haben wir das Tagesprogramm sehr genossen.

Das erste Etappenziel war einer der bekanntesten Wasserfälle Islands, der »Goðafoss«. Im Bus berichtete ich davon, wie man fließendes Wasser durch kurze Belichtungszeiten »einfrieren« kann oder durch lange Belichtungszeiten die Wasserbewegung sichtbar macht. Letzteres erfordert den Einsatz eines Stativs und eines Graufilters.


Warum zwischen Lang- und Kurzzeitbelichtung entscheiden, wenn man beides gleichzeitig haben kann?


Der Goðafoss (»Götterwasserfall«) lässt auf 158 Meter Breite das Wasser elf Meter tief stürzen.

Die nächste Station unserer Tagestour war das Hafenstädtchen »Húsavík«. Von dort aus brachen wir mit einem ehemaligen Fischkutter auf, um Wale zu sehen. Mehr als zwei Stunden im Regen bei starkem Seegang und belebenden Temperaturen blieben letztlich erfolglos. Nur der Rücken und die Rückenflosse eines Schweinswals erhoben sich etwa eine Sekunde lang über die Meeresoberfläche...


Diese Trottellumme musste auf der Bootstour als Walersatz herhalten, ...


... nahm aber aus Respekt vor unserem Kutter schnell Reißaus.

Auf der Rückfahrt konnte ich noch Tipps geben, wie man seine Kameraausrüstung schützt, reinigt und aufbewahrt. Passend zum Tagesprogramm, denn alle unsere Kameras sind nass geworden...

Nach dem Abendessen (18.00 Uhr) bot ich - außerplanmäßig - einen Vortrag zum Thema
»Landschaftsfotografie« an (19.15 Uhr).

Auch im Moment regnet es noch, so dass Nordlichtsichtungen in der bevorstehenden Nacht eher unwahrscheinlich sind.

Abfahrt zur morgigen Tour: 8.45 Uhr, Frühstück ab 7.00 Uhr möglich.
   


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Fotoreisen
Vergangene Fotoreisen


  Anbieter
Wittmann-Travel
  Regen statt Sonnenwind
29. September 2022  •  21.47 Uhr

Aktuell regnet es, mitunter heftig.

An Nordlichtbeobachtungen ist daher nicht zu denken. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Nacht entwickelt...
   
 
  Herbstfarben satt
29. September 2022  •  17.35 Uhr

Das heutige Tagesprogramm hatte eine Menge schönster Herbstfarben zu bieten!







































Um 19.15 Uhr startet mein Vortrag »Bearbeitung von Polarlichtaufnahmen«. Danach stehen heute die Chancen eher schlecht, dass wir das Polarlicht beobachten können, denn es gibt einfach zu viele Wolken. Dennoch lohnt jeder Versuch!

Abfahrt zur morgigen Tour: 9.00 Uhr, Frühstück ab 7.00 Uhr möglich.
   


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Fotoreisen
Vergangene Fotoreisen


  Anbieter
Wittmann-Travel
  Aurora again!
29. September 2022  •  3.34 Uhr

Die dritte Nacht in Folge zeigt sich die Aurora borealis. Dieses Mal an einem zunächst weitgehend wolkenfreien Himmel.


So präsentierte sich das Polarlicht über dem Mývatn (Mückensee) um 22.10 Uhr.


Um 22.09 Uhr steigerte das Nordlicht seine Helligkeit so sehr, dass ich mich vor Überbelichtung hüten musste. Diese Aufnahme wurde vier Sekunden bei Blende 1:1,4 und ISO 2200 belichtet.


Dreiteilung des Polarlichtovals um 22.08 Uhr. Rechts im Bild der Sternhaufen »Plejaden« im Sternbild Stier.
   


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Fotoreisen
Vergangene Fotoreisen


  Anbieter
Wittmann-Travel
  Tanz auf dem Vulkan
28. September 2022  •  18.57 Uhr

Der heutige, sehr schöne Tagesauflug hat uns mehr als deutlich vor Augen geführt, dass wir auf einer Insel unterwegs sind, die durch Vulkanismus entstanden ist (weitere Fotos folgen...):



Um 19.15 Uhr startet mein Vortrag »Die Aurora borealis«. Danach stehen die Chancen gut, dass wir das Polarlicht sehen und fotografieren können.

Start des morgigen Tagesprogramms: 9.00 Uhr, Frühstück ab 7.00 Uhr möglich.
   


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Fotoreisen
Vergangene Fotoreisen


  Anbieter
Wittmann-Travel


  Polarlicht über dem Mückensee!
27. September 2022  •  23.16 Uhr

Schon lodern sie wieder, die Polarlichter! Leider weitgehend hinter den Wolken versteckt:


Helle Aurora borealis um 21.58 Uhr über dem Mývatn (Mückensee).


Um 21.30 Uhr konnte man erahnen, welche Himmelsshow ohne Wolken zu sehen wäre...

Jetzt hoffen wir, dass sich die Situation noch etwas verbessert.
   


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Fotoreisen
Vergangene Fotoreisen


  Anbieter
Wittmann-Travel
  Am Mückensee
27. September 2022  •  18.26 Uhr

Nach langer Busfahrt sind wir in unserem Hotel am Mückensee angekommen. Während der Fahrt konnte ich über das Thema »Fotografieren aus dem fahrenden Bus« sprechen und wir lernten viele verschiedene Landschaften Islands bei schönstem Sonnenschein und milden Temperaturen kennen. Hier einige davon (weitere Fotos folgen...):





Nun haben wir uns ein Abendessen verdient (18.30 Uhr), danach folgt mein Vortrag »Polarlichter fotografieren« (19.30 Uhr). Und im Anschluss daran hoffen wir, das gerade Gehörte praktisch anwenden zu können...

Abfahrt zur morgigen Tour: 9.00 Uhr, Frühstück ab 7.00 Uhr möglich.
   


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Fotoreisen
Vergangene Fotoreisen


  Anbieter
Wittmann-Travel


  Polarlicht über Reykjavik!
27. September 2022  •  0.22 Uhr

Völlig überraschend und unerwartet klarte der Himmel auf und ein helles Polarlicht wurde sichtbar! Wieder einmal zeigte sich die »Launenhaftigkeit« des Nordlichts einerseits und des Wetters in Island andererseits.

Hier einige Fotos davon:


Sogar eine Korona konnte um 23.36 Uhr gesehen werden!


Diese »Teufelskralle« wurde um 23.35 Uhr sichtbar.


Himmelsanblick um 23.23 Uhr.


Dieses Polarlicht um 23.20 Uhr leuchtet mit dem »Imagine Peace Tower«, einer Lichtinstallation von Yoko Ono, um die Wette.


Die Intensität dieser Polarlicht-Erscheinung um 23.35 Uhr konnte es bezüglich der Helligkeit sogar mit den Lichtern der Großstadt aufnehmen.
   


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Fotoreisen
Vergangene Fotoreisen


  Anbieter
Wittmann-Travel


  Kommentare

Janika schrieb am 27. September 2022 um 8.46 Uhr:
»Was für tolle Bilder gleich in der ersten Nacht! Wir starten am Sonntag nach Island, leider ohne dich, das hat mit dem Termin nicht geklappt. Aber die März-Ausgabe der 'Sterne und Weltraum' ist für den Flug gekauft und ich hoffe, dass ich deine Tipps von der tollen Norwegenreise im letzten November noch umsetzen kann. Ich wünsche euch eine schöne Reise mit vielen Polarlichtern! Aber lasst uns welche übrig ;-)«

Birgitta schrieb am 26. September 2022 um 14.58 Uhr:
»Lieber Stefan, ich wünsche Dir und Deiner Reisegruppe tollste Polarlichter bei hoher Sonnenaktivität, die laut meiner Aurora-App ab Donnerstag eintritt. LG aus Aachen«



Sie möchten auch einen Kommentar abgeben? Gerne! Dazu hier klicken.

   


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Erste Eindrücke
26. September 2022  •  21.27 Uhr

Alle 15 Reisegäste sind mit sämtlichen Gepäckstücken wohlbehalten in Island angekommen.

Nach dem anstrengenden Anreisetag stärkten wir uns bei einem gemeinsamen Abendessen. Die Chancen, schon heute Nacht Polarlichter zu sehen, sind bescheiden, denn der Himmel ist bewölkt und die aktuelle Polarlichtaktivität niedrig. Dennoch lohnt jeder Versuch!

Hier einige fotografische Erstimpressionen:


Das Konzerthaus namens »Harpa« greift architektonisch Naturmotive Islands auf und ist zum Wahrzeichen der Hauptstadt Reykjavik avanciert.


Auch die Innenarchitektur der Harpa sucht ihresgleichen.


Die neue Deckenbeleuchtung der Hallgrímskirkja inspirierte mich zu dieser Aufnahme. Zu sehen ist die Orgel aus dem Bonner Hause »Johannes Klais«, die über 5275 Pfeifen verfügt.


Die »Hallgrímskirkja« wurde von dem Staats-Architekten Guðjón Samúelsson (1887–1950) entworfen, der wie kein anderer das Stadtbild Reykjaviks geprägt hat.


Auch - und insbesondere - der Innenausbau des Perlan ist ein architektonisches Highlight der Hauptstadt.


Nur noch vier der sechs Tanks speichern Wasser, die anderen beiden sind zu Ausstellungsräumen geworden.


Einst schmucklose Heißwassertanks, heute eine der Attraktionen von Reykjavik: Das Perlan (»die Perle«).


Wenige Minuten vor dem »Touch Down«.


Schon aus der Luft wird klar: Island wird von der Natur beherrscht, nicht von den vergleichsweise wenigen Menschen, die hier leben.


Seltener Anblick: Blick auf das vergletscherte Island beim Anflug. Selten, weil meistens eine dichte Wolkendecke die Sicht nimmt.

Der morgige Tag steht im Zeichen einer langen Busfahrt. Abfahrt ist um 8.00 Uhr mit gepackten Koffern, Frühstück gibt's ab 7.00 Uhr.
   


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Fotoreisen
Vergangene Fotoreisen


  Anbieter
Wittmann-Travel


  An.Reise.Tag
26. September 2022  •  8.29 Uhr

Meine Stationen:

• Online-CheckIn  
• U-Bahn zum Stuttgarter Hauptbahnhof 
• ICE zum Frankfurter Flughafen  
• CheckIn 
• IcelandAir-Flug von Frankfurt/M. nach Keflavik  
• Erster Treff mit der kompletten Reisegruppe 
• Bustransfer nach Reykjavik  
• Kleine Städtetour durch Reykjavik  
• Hotel CheckIn 
• Gemeinsames Abendessen 



Während der Reise werden auf dieser Webseite tagesaktuell(!) Bilder und Meldungen erscheinen.

   


Verweise intern
Service

Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Fotoreisen
Vergangene Fotoreisen


  Anbieter
Wittmann-Travel
  Rien ne va plus!
29. August 2022  •  19.03 Uhr

Die Reise ist nun ausgebucht.
   
  Service
17. August 2022  •  13.24 Uhr

Links
1. Abgeschlossene Reiseblogs: 20182016
2. Wikipedia: Island Reykjavík
3. Wettervorhersagen: Islandic Met Office YR Meteorologisk Institutt Wetter.comMeteoblue
4. Hotels
    4.1 Reykjavík: Hótel Cabin
    4.2 Mývatn: Hótel Sel
    4.3 Laugarbakki: Hotel Laugarbakki
5. Sternhimmel: Heavens-Above (Man muss auf heavens-above.com ausgeloggt sein)
6. Polarlichtaktivität: Sonnenwind MagnetometerMeteoros

Mondphase
Erstes Viertel (zunehmender Halbmond): Sonntag, 2. Oktober 2022, 0.00 UTC ( = 2.00 MESZ)

Koordinaten
Reykjavík • Link zu GoogleMaps
N 64°07'30.0" / W 21°50'55.8" • N 64.125 / W 21.848833 • Höhe: 37m ü. NN

Zeitzone
Island: Greenwich Mean Time (GMT) / (UTC ±00:00) = MESZ -02:00 • Link

Währung
Isländische Krone (ISK)

Karten
1. Übersicht (rote »Nadel« steckt an dem Ort der Hauptstadt Islands, Reykjavík)

Quelle

2. Island mit eingezeichneter Reiseroute

© OpenStreetMap-Mitwirkende

3. Light Pollution

»Lichtverschmutzungskarte« von Island. Reykjavík produziert erwartungsgemäß viel Störlicht. Ebenso Akureyri und Húsavík im Norden. Am Mývatn (Mückensee) sieht es bedeutend besser aus. ©  lightpollutionmap.info.

(Alle Angaben ohne Gewähr)
   


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Fotoreisen
Vergangene Fotoreisen


  Anbieter
Wittmann-Travel



Zum Thema
Herbstfarben 2018
Herbstfarben 2016
  Foto.Motto
16. September 2022  •  23.00 Uhr

Mein persönlicher, fotografischer Schwerpunkt der Reise:

»Closer Look«
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Kommentar

Julian schrieb am 2. September 2022 um 11.42 Uhr:
»Hi Stefan, so eine schöne Reise, die Du da planst. Wir wünschen Euch die tollsten Farben. Herzliche Grüße von Detlef und Julian (gerade auf dem Weg nach Islands Osten und Norden).«

Meine Antwort:
»Hallo Julian, hallo Detlef. Danke für Eure Wünsche. Habt auch Ihr eine schöne Zeit in Island! Viele Grüße«



Du möchtest auch einen Kommentar abgeben? Gerne! Dazu hier klicken.

   


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Startschuss
16. Mai 2022  •  11.33 Uhr

Die Mindest-Teilnehmerzahl wurde erreicht: Die Reise findet statt!

Anmeldungen sind noch möglich.

   


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Habe Camera, werde reisen
22. Mai 2022  •  18.46 Uhr


Der Ausspruch »Habe Camera, werde reisen« wird einem namentlich nicht bekannten Fotoreisenden des 19. Jahrhunderts zugesprochen, als die Fotografie noch in den Kinderschuhen steckte. Noch heute enthält er eine große Verheißung, denn auf Reisen ist die Frequenz neuer Eindrücke besonders hoch, der Wunsch, das Gesehene und Erlebte in möglichst eindrucksvollen Bildern der Vergänglichkeit des Augenblicks zu entreißen, besonders ausgeprägt.
   


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Jetzt anmelden!
24. November 2021  •  16.23 Uhr

Die offizielle Ausschreibung auf den Webseiten Wittmann Travel ist erschienen.

Dort kann man sich über den genauen Reiseverlauf informieren und sich auch anmelden.

Ich freue mich schon sehr darauf, Sie kennen zu lernen, mit Ihnen und Ihren Kameras in den Herbstfarben zu schwelgen und die geheimnisvollen Nordlichter zu jagen.

Um sich eine Vorstellung davon zu machen, wie diese Reise verlaufen wird, lohnt der Blick in die Reiseblogs von 2018 und 2016. Inhaltlich und vom Ablauf her ist diese Reise sehr ähnlich.

Anbieter, Ausschreibung und Buchung:

WITTMANN TRAVEL e.K., Urenfleet 6e, 21129 Hamburg
Telefon: +49-(0)40-85105376, Fax: +49-(0)40-85105377
Direktlink: http://www.wittmann-travel.de
eMail-Adresse: info@wittmann-travel.de

Alle Neuigkeiten erfahren Sie zeitnah hier, auf diesem Blog!

Änderungen (auch kurzfristig) vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr
   


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Fotoreisen
Vergangene Fotoreisen


  Anbieter
Wittmann-Travel
  Blogstart
24. November 2021  •  16.22 Uhr

Danke für Ihren Besuch dieser Webseite. Thema des Blogs: Die geplante Eventreise

Herbstfarben in Island
- Polarlicht-Fotoseminar -
26. September - 5. Oktober 2022

Fachliche Betreuung durch Stefan Seip (Fotografie/Polarlichtfotografie).
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Eine Nachricht hinterlassen

Ihr Name:


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht):


Ihre Nachricht (muss ausgefüllt werden):


 Ich stimme einer (anonymisierten) Veröffentlichung meines Beitrags auf dem Blog zu.


 
 

Allgemeine Verweise
Impressum
Datenschutz