Polarlichtsaison in Norwegen 2018 [Blog]
 
Polarlichtsaison in Norwegen

27. Februar - 4. März 2018
  
  Danke!
4. März 2018  •  7.12 Uhr

Um 8.30 Uhr holt uns ein Shuttle vom Hotel ab. Unsere Reise neigt sich dem Ende.



Zeit, danke zu sagen! Allen Teilnehmenden für eine stets harmonische und entspannte Atmosphäre, auch in bangen Zeiten des Wartens auf die »Lichter«. Herzlichen Dank an Alexander für seine professionelle und sympathische Art der Reiseleitung. Studiosus/kultimer sage ich danke für die Durchführung dieser Norwegenreise.

Auch bei allen Bloglesern (m/w) bedanke ich mich.

Die zurückliegenden Tage und Nächte gehören zu jenen, die ich nie vergessen und an die ich stets mit Freude zurückdenken werde.

UPDATE 04.03.2018  19.46 Uhr:
Ich bin zuhause in Stuttgart angekommen.

Allen Gästen wünsche ich eine schnelle und sichere Rückkehr. Möge unsere Norwegen-Reise in bester Erinnerung bleiben.

Dieser Blog bleibt natürlich bis auf Weiteres bestehen und wird von mir in den kommenden Tagen/Wochen noch vervollständigt.

Über ein Feedback zum Blog freue ich mich immer. Dazu hier klicken.


Mein komplettes Angebot an Fotoreisen ist HIER zu finden.
  


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


  Veranstalter
Studiosus / kultimer
  Kommentare

Karin (Teilnehmerin) schrieb am 6. März 2018 um 0.21 Uhr:
»Vielen lieben und herzlichen Dank für Deine Begleitung in den faszinierenden und motivreichen Tagen im Norden Norwegens sowie für die Geduld beim Beantworten sämtlicher Photofragen und dem unfreiwillig spannenden Warten auf die Polarlichter, die Deiner und unser aller guten Laune zum Glück nichts anhaben konnte. Sich zum ersten Mal von den grünen Lichtern verzaubern zu lassen, sie dank Deiner Tipps wunderbar auf der SD-Karte festhalten zu können und dabei auch noch direkt unter dem Bogen zu stehen, ist ein unvergessliches Erlebnis!«

Lis
schrieb am 4. März 2018 um 22.03 Uhr:
»So ein Glück, herrliche Polarlichter beenden diese eindrückliche Reise - ein grandioses Finale! Dieser nördliche Teil von Norwegen ist so ursprünglich mit seiner gewaltigen Natur - festgehalten in wunderschönen, beeindruckenden Aufnahmen! Danke Stefan, für das Führen dieses Blogs, ein Genuss für die Daheimgebliebenen! Beste Grüße! :-)«

Stefanie schrieb am 4. März 2018 um 13.30 Uhr:
»Lieber Stefan. Einmal mehr ein spannender Blog. Herzlichen Dank! Schade, wenn das Wetter nicht mitspielt ... es könnte so toll sein! Liebe Grüsse«

Du möchtest auch einen Kommentar loswerden? Gerne! Hier klicken.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
  Voller Erfolg in allerletzter Nacht!
3. März 2018  •  23.56 Uhr

Hurra, alle unsere Hoffnungen haben sich erfüllt und übererfüllt: In der allerletzten Nacht unserer Reise konnten wir in Tromsö über ca. 90 Minuten eine zeitweise helle und lebhafte Aurora sehen und ablichten. Als Beobachtungsort haben wir die Nähe der Marine-Hochschule gewählt, etwa einen Kilometer vom Hotel entfernt und deutlich höher gelegen mit entsprechender Aussicht.


Über dem östlichen Horizont züngelt eine grüne Flamme der Aurora borealis und zieht sich wie eine flatternde Fahne im Wind über den gesamten Himmel bis zum Westhorizont. Es gab Momente, in denen man nicht wusste, wo man hinschauen soll.





Alle Reisegäste sind glücklich und beseelt, dass es a) noch geklappt hat und b) eine so außerordentlich imposante Vorstellung zu sehen war.
  


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


  Veranstalter
Studiosus / kultimer
  Die Polarlichtjäger
3. März 2018  •  23.52 Uhr

Unsere komplette Reisegruppe.


  


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


  Veranstalter
Studiosus / kultimer
  35mm
5. März 2018  •  15.35 Uhr

Aufgrund von Nachfragen hier die Erläuterung meines Fotomottos »Nix außer 35mm«:

Für die Aufnahmen dieses Blogs wurde überwiegend ein Objektiv mit 35 Millimeter fester Brennweite und kein Zoom verwendet, also ein leichtes Weitwinkel. Ausnahmen sind die Bilder von den Wildtieren und den Nordlichtern.


  


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


  Veranstalter
Studiosus / kultimer
  Der Kreis schließt sich
3. März 2018  •  17.51 Uhr

Froh und munter sind wir nach langer Busfahrt wieder in Tromsö eingetroffen und haben in das uns bereits bekannte Hotel erneut eingecheckt.

Höhepunkt auf der Strecke war eine Ausfahrt mit Hundeschlitten (powered by Husky's).





Um 18.50 Uhr treffen wir uns an der Rezeption für ein Gruppenfoto, um 19.00 Uhr gibt es dann Abendessen.

Für die Nacht hoffen wir noch immer auf klaren Himmel und schöne Nordlichter!

Morgen früh fahren wir sodann an den Flughafen und treten die Heimreise an.
  


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


  Veranstalter
Studiosus / kultimer
  Fotografisches Polarlicht!
3. März 2018  •  4.30 Uhr

Wie von den Wetterdiensten vorhergesagt, klarte der Himmel gegen 3.00 Uhr auf.

Tatsächlich strahlte der fast volle Mond von einem weitgehend sternklaren Himmel. Das Nordlicht jedoch konnte freisichtig nicht ausgemacht werden, wohl aber auf unseren Fotos. Klarer Fall von »Fotografischem Polarlicht«:


Ein schwach leuchtendes, grünes Band zieht sich über den Himmel in Nordrichtung: Eine Aurora borealis! Zu sehen sind die Sternbilder Zwillinge, Fuhrmann und Perseus (v.l.n.r.).

So sehr wir uns darüber freuen: Das ist steigerungsfähig und da ist noch »viel Luft nach oben«. Vielleicht haben wir in der nächsten Nacht größeres Glück.


Der fast volle Mond ermöglicht stimmungsvolle Landschaftsaufnahmen. Im Zentrum des Bildes: Das Sternbild Löwe.
  


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


  Veranstalter
Studiosus / kultimer
  Hotelumgebung
3. März 2018  •  0.28 Uhr

Der Freitagnachmittag bot die Gelegenheit, in aller Ruhe mit der Kamera in der Gegend um das Hotel herumzustreifen.














Unser Hotel.
  


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


  Veranstalter
Studiosus / kultimer
  Protokoll der Kurzweile
2. März 2018  •  23.26 Uhr

Der heutige Tag stand im Zeichen einer Bootsfahrt in die Inselwelt von Senja, um der dortigen Fauna einen Besuch abzustatten. Wale konnten nicht gesichtet werden, aber allerlei anderes Getier, vor allem Seevögel und Adler.


Eines unserer Ausflugsboote auf offener See.

Die folgenden Tieraufnahmen sind als »Belegfotos« zu werten, die vom schwankenden Boot bei Schneefall gelingen mussten. Um die Tiere nicht zu beunruhigen, wurde ein stets respektvoller Abstand gehalten. D.h. die Distanz war relativ groß, mein Teleobjektiv (70-200mm) vergleichsweise bescheiden.


Seehund.


Seeadler-Paar.


Möven.


Kormorane ziehen vor unserem Hotel vorbei.

Nach meinem Vortrag wurde ein abermals delikates Abendessen in drei Gängen gereicht.

Noch schneit es, aber der Himmel soll sich noch im Laufe der Nacht auftun und den Blick zu den Sternen freigeben. Ob sich auch Nordlichter zeigen, ist fraglich, denn die Aktivität ist im Augenblick sehr gering. Ein Versuch lohnt sich allemal! Unsere Hoffnungen auf die Aurora borealis ruhen nach wie vor auf unserer morgigen, letzten Nacht der Reise in Tromsö.

Morgen um 9.45 Uhr werden wir Senja verlassen und wieder in Richtung Tromsö aufbrechen.
  


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


  Veranstalter
Studiosus / kultimer
  Wie es weitergeht
2. März 2018  •  0.33 Uhr

Am Freitag gibt es Frühstück von 8.00 bis 10.00 Uhr.

Ein erster Teil unserer Gruppe läuft um 10.00 Uhr mit kleinen Booten aus, um aufs Meer hinauszufahren. Das Ziel ist die Beobachtung/Fotografie von Seevögeln sowie Walen. Die zweite Gruppe startet um 13.00 Uhr. Danach geht es ein bisschen entspannt zur Sache, bevor um 17.00 Uhr der nächste Programmpunkt ansteht, nämlich mein Vortrag »Die Aurora Borealis«.
  


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Weiter warten
2. März 2018  •  0.24 Uhr

Hier ein Update der Polarlichtsituation:

Aktuell haben wir noch immer einen komplett bedeckten Himmel. Nur die Position des Vollmondes lässt sich erahnen, Sterne oder Nordlichter sind keine zu sehen. Dabei schneit es leicht.

Inzwischen aber haben sich die Wettervorhersagen stabilisiert und prognostizieren für die Nacht von Samstag auf Sonntag einen klaren Nachthimmel. Das bedeutet, dass aller Voraussicht nach in der allerletzten Nacht unserer Eventreise die Chancen auf eine Sichtung am besten sein werden. Dramatischer geht es nicht! Allerdings werden wir diese Nacht bereits wieder in Tromsö verbringen.
  


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Auf Senja
1. März 2018  •  16.51 Uhr

Nach ca. dreistündiger Busfahrt sind wir auf Senja angekommen und haben unser Hotel in traumhafter Lage bezogen. Schöner geht nicht!

Um 17.30 Uhr halte ich meinen Vortrag »Photographieren statt Knipsen«, danach gibt es Abendessen.


Landschaft in unmittelbarer Hotelumgebung.


Wir sind konfrontiert mit wilden und rauhen Naturgewalten.

Mehr Bilder und einen ausführlichen Bericht dann später an dieser Stelle.
  


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


  Veranstalter
Studiosus / kultimer
  Die Nacht in Tromsø
1. März 2018  •  0.52 Uhr

Nächtliche Fotospielereien:


Häuserzeile in typischer Holzbauweise.


Nochmals die Brücke zum Festland mit der Eismeerkathedrale, nun aber mit Fokusverstellung während der Belichtung.


Die Bibliothek.


Einfahrt der »Polarlys«.
  


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


  Veranstalter
Studiosus / kultimer
  Der Tag in Tromsø
28. Februar 2018  •  16.21 Uhr

Wir haben einen wunderbaren Tag in Tromsø erlebt und haben uns vom Wetter - bedeckter Himmel, kalter Wind und Schneetreiben - in keinster Weise beeindrucken lassen.


Verbindungsbrücke zum Festland und die Eismeerkathedrale - dank Schneefall schön vom ansonsten störenden Hintergrund isoliert.


Vom Reiseveranstalter eingeladen wurden wir zu einem Bier aus der nördlichsten Brauerei der Welt. Und das ist ein ein richtig gutes Pilsner!


Die »Bierkönigin« hinter dem Tresen.


In der Stadtbibliothek. Und im Hintergrund unser Hotel.


Das Dach der Bibliothek ist ein architektonisches Highlight. Einst war in dem Bau ein Kino untergebracht.


Fotomagazine in einem Laden für Zeitschriften.


»Rote Flotte« in unmittelbarer Hotelnähe.


Denkmal der Walfänger am Großen Platz.


Evangelische Kirche.


Das Innere der Eismeerkathedrale sagt mir nicht zu. Erst ein absichtlich unscharfes Foto kann mich überzeugen.


Im Rathaus steht ein Modell der Stadt. Unser Hotel habe ich rot eingekreist.


Die Fischerei ist harte Arbeit.

Um 17.00 Uhr fand, wie geplant, mein Vortrag »Polarlichter fotografieren« statt. Danach haben wir mit unseren Kameras »Trockenübungen« unternommen, damit jeder Handgriff sitzt, wenn das Polarlicht auftauchen sollte. In der bevorstehenden Nacht ist damit eher nicht zu rechnen.

Morgen verlassen wir um 9.00 Uhr unser Hotel und ziehen weiter in Richtung Senja...
    


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


  Veranstalter
Studiosus / kultimer
  Ende gut, alles gut
28. Februar 2018  •  0.56 Uhr

Was die Fliegerei betrifft, war am Anreisetag »der Wurm drinnen«. Viele unserer Reisegruppe erreichten ihr Ziel, Tromsö, erst mit Verspätung oder auf abenteuerlichen Umwegen. Das Abendessen im Hotel war aufgrund der unterschiedlichen Ankunftszeiten asynchron statt gemeinsam, die Vorstellungsrunde wurde auf den nächsten Tag verlegt.

Doch es gibt auch gute Nachrichten: Die Gruppe ist nun vollständig, die Stimmung ist phantastisch, das Essen war ausgesprochen delikat und unser Hotel ist das beste Haus im Ort. Ab morgen läuft das Reiseprogramm nach Plan.

Für Polarlichter reicht es in der ersten Nacht noch nicht, denn der Himmel ist vollständig mit Wolken bedeckt. Aber ein großes Hurtigruten-Postschiff hat direkt vor unserem Hotel festgemacht, die »Finnmarken«:



Morgen kann ab 7.00 Uhr gefrühstückt werden. Um 9.30 Uhr brechen wir zu einem Bummel durch die Stadt Tromsö auf. Um 17.00 Uhr startet im Hotel mein Vortrag »Polarlichter fotografieren«.
  


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


  Veranstalter
Studiosus / kultimer
  Gestrandet
27. Februar 2018  •  17.11 Uhr

Ein Teil unserer
Reisegruppe ist in Oslo gestrandet, der Weiterflug nach Tromsö wurde gecancelled.



Unser Reiseleiter hat uns auf eine andere Maschine umgebucht, die um 18.35 Uhr abfliegen soll.
  


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


  Veranstalter
Studiosus / kultimer
  An.Reise.Tag
27. Februar 2018  •  21.16 Uhr

Heute ist Anreisetag. Mein Reiseplan sieht wie folgt aus:

• U-Bahn zum Stuttgarter Hauptbahnhof
• ICE zum Frankfurter Flughafen
• Scandinavian Airline-Flug von Frankfurt nach Oslo
• Scandinavian Airline-Flug von Oslo nach Tromsö
• Bustransfer zum Hotel in Tromsö


Vogel mit schönem Hinterteil.


Frankfurt/Main nach dem Start.


Landeanflug Oslo.
  


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


  Veranstalter
Studiosus / kultimer
  Nicht vorzeigbar
26. Februar 2018  •  17.15 Uhr

Morgen geht es los! Die Wettervorhersagen sind ausgerechnet für unsere Reisezeit wenig erfreulich. Ich bitte dafür um Verständnis, dass ich solche Prognosen hier nur verpixelt zeigen will:


Wettervorhersage vor Reisebeginn (meteoblue.com).
  


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


  Veranstalter
Studiosus / kultimer
  Rien ne va plus!
16. Februar 2018 •  17.56 Uhr

Die Reise ist nicht mehr buchbar.



Während der Reise werden auf dieser Webseite tagesaktuell(!) Bilder und Meldungen erscheinen.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Wo der Nachthimmel dunkel ist
15. Februar 2018 •  13.54 Uhr

»Lichtverschmutzungskarte« der von uns bereisten Regionen. Tromsø produziert erwartungsgemäß relativ viel Störlicht. Die besten Bedingungen für die Beobachtung von Polarlichtern finden sich in den südlichen Gebieten unserer Reiseroute (Senja).


»Lichtverschmutzungskarte« der von uns bereisten Regionen. Darstellung aus der App »Good To Stargaze«.
  


Verweise intern
Service
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


  Veranstalter
Studiosus / kultimer
  Fotomotto
13. Februar 2018 •  0.05 Uhr

Mein persönlicher, fotografischer Schwerpunkt der Reise:

»Nix außer 35mm«
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
  Kommentar

Alexander schrieb am 8. Februar 2018 um 16.02 Uhr:
»Ein fröhliches Hey Hey an alle Blog-Besucher. Ich bin der Reiseleiter dieser Tour und freue mich schon sehr auf eine Reise in die wunderbare nordnorwegische Landschaft!«
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
  Startschuss
8. November 2017 •  17.36 Uhr

Die Mindest-Teilnehmerzahl wurde bereits erreicht und überschritten: Die Reise findet statt!

Anmeldungen sind aber noch möglich.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten
  Service
19. November. 2017  •  16.39 Uhr

Links
1. Wikipedia: NorwegenTromsøSenja
2. Hotels:
    2.1 Scandic Ishavshotel, Tromsø
    2.2 Hamn i Senja, Senja
3. Wettervorhersagen: Wetter.comMeteoblue Norwegian Meteorological Institute
4. Sternhimmel: Heavens-Above (Man muss auf heavens-above.com ausgeloggt sein)
5. Polarlichtaktivität: Meteoros
6. Fluggesellschaft (Online-Checkin): Scandinavian Airlines

Koordinaten
1. Scandic Ishavshotel, Tromsø • Link zu GoogleMaps
    N 69°38'58.4" / O 18°57'44.5" • N 69.649565 / E 18.962361 • Höhe: 1m ü. NN
2. Hamn i Senja (Hotel), Senja • Link zu GoogleMaps
    N 69°25'03.1" / O 17°09'48.5" • N 69.417536 / E 17.163469 • Höhe: 1m ü. NN

Zeitzone
Norwegen: Central European Time/Mitteleuropäische Zeit (CET/MEZ)
(UTC +01:00) = MEZ ±00:00Link

Mondphase
Vollmond: Freitag, 2. März 2018, 0.51 UTC ( = 1.51 MEZ)

Karten
1. Übersicht (Pin steckt am Ort der Stadt Tromsø)

Quelle

2. Lage unserer Hotels in Norwegen: Links Senja, rechts Tromsø

© OpenStreetMap-Mitwirkende

(Alle Angaben ohne Gewähr)
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen
  Habe Camera, werde reisen
29. Dezember. 2017  •  12.30 Uhr


Der Ausspruch »Habe Camera, werde reisen« wird einem namentlich nicht bekannten Fotoreisenden des 19. Jahrhunderts zugesprochen, als die Fotografie noch in den Kinderschuhen steckte. Noch heute enthält er eine große Verheißung, denn auf Reisen ist die Frequenz neuer Eindrücke besonders hoch, der Wunsch, das Gesehene und Erlebte in möglichst eindrucksvollen Bildern der Vergänglichkeit des Augenblicks zu entreißen, besonders ausgeprägt.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


  Veranstalter
Studiosus / kultimer
  Jetzt anmelden!
2. Oktober. 2017  •  17.34 Uhr

Die offizielle Ausschreibung auf der Webseite von kultimer/Studiosus ist erschienen.

Dort kann man sich über den genauen Reiseverlauf informieren und sich auch anmelden. Die Reisebeschreibung ist ebenfalls im aktuellen kultimer-Katalog enthalten, der in vielen Reisebüros erhältlich ist.

Ich freue mich schon sehr darauf, Sie kennen zu lernen und mit Ihnen und Ihren Kameras die geheimnisvollen Nordlichter in Norwegen zu jagen.

Alle Neuigkeiten erfahren Sie zeitnah hier, auf diesem Blog!
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen
  Blogstart
9. August. 2017  •  01.10 Uhr

Danke für Ihren Besuch dieser Webseite. Thema des Blogs: Die geplante Eventreise

Polarlichtsaison in Norwegen
27. Februar - 4. März 2018

Zusätzlich zur Reiseleitung fachliche Betreuung durch Stefan Seip (Fotografie/Polarlichtfotografie).

Aller Voraussicht nach wird dieses Reiseangebot am 2. Oktober 2017 vom Veranstalter ausgeschrieben und ist dann auch buchbar.

Derzeit können noch keinerlei weitere Einzelheiten zu diesem Reiseangebot genannt werden. Alle Neuigkeiten erfahren Sie zeitnah hier, auf diesem Blog!

- Änderungen sind vorbehalten -

»Polarlichtsaison in Norwegen« knüpft die Tradition erfolgreicher kultimer-Reisen an, bei denen die Polarlichtfotografie eines der Schwerpunktthemen war.

Die vergangenen Veranstaltungen im Überblick:

Island 2016 IIIsland 2016 IIsland 2015 IIIsland 2015 I
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


  Veranstalter
Studiosus / kultimer
  Eine Nachricht hinterlassen

Ihr Name:


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht):


Ihre Nachricht (muss ausgefüllt werden):


 Ich stimme einer (anonymisierten) Veröffentlichung meines Beitrags auf dem Blog zu.


 
 

Allgemeine Verweise
Impressum
Datenschutz