CHILE - Astronomie und Fotografie
Eine totale Sonnenfinsternis erleben und fotografieren

21. Juni - 5. Juli 2019
  
  ESO-Sternwarten und totale Sonnenfinsternis!
7. Dezember 2017  •  20.17 Uhr



Diese Reise führt direkt ins »Epizentrum der Astronomie«, nach Chile. Die dortigen Bedingungen zur Beobachtung des Universums zählen zu den besten auf der ganzen Welt. Kein Wunder, dass die leistungsfähigsten Observatorien in der Atacamawüste Chiles errichtet wurden und werden.

Bei manchen davon werden wir Station machen, um sie zu besuchen, und um den Sonnenuntergang auf dem »Cerro Paranal« beim Very Large Telescope der ESO zu erleben. Und wenn keine gesundheitlichen Gründe dagegen sprechen, werden Sie sogar das Antennenfeld der ALMA Array Operation Site (AOS) auf der Chajnantor-Hochebene in über 5000 Meter Meereshöhe besichtigen!

Und als ob dieses Programm nicht schon aufregend genug wäre, gibt es noch eine spektakuläre Zugabe: Am 2. Juli 2019 findet eine totale Sonnenfinsternis statt, die wir von Chile aus beobachten und fotografieren können, wenn das Wetter mitspielt! Unbestritten ist eine totale Sonnenfinsternis das Beste, was man am Himmel geboten bekommt. Viele Augenzeugen stufen sie gar als Höhepunkte ihres Lebens ein.

Ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm rundet das Reisepaket ab. Bitte werfen Sie einen Blick in den Reiseblog 2016, um zu sehen, was Sie (in etwa) erwartet!

Derzeit können noch keinerlei weitere Einzelheiten zu diesem Reiseangebot genannt werden.

Änderungen vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten
Datenschutz


  Verweise extern
photoMEETING Startseite
Kommende Photoreisen
Vergangene Photoreisen


  Veranstalter
Studiosus / kultimer
  Blogstart
7. Dezember 2017  •  20.12 Uhr

Danke für Ihren Besuch dieser Webseite. Thema des Blogs: Die geplante Event-Reise

CHILE - Astronomie und Fotografie
Eine totale Sonnenfinsternis erleben und fotografieren
vom 21. Juni - 5. Juli 2019

Fachliche Betreuung durch Stefan Seip (Fotografie/Astrofotografie) und Peter Habison (Astronomie).
  


Verweise intern
Nachricht hinterlassen
Nach ganz oben
Nach ganz unten
Datenschutz
  Eine Nachricht hinterlassen

Ihr Name:


Ihre eMail-Adresse (wird nicht veröffentlicht):


Ihre Nachricht (muss ausgefüllt werden):


 Ich stimme einer (anonymisierten) Veröffentlichung meines Beitrags auf dem Blog zu.